Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht

Anbieter:
Universität Liechtenstein
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
Master LL.M.
Dauer:
3 Semester
Studienort(e):
Vaduz, FL, Liechtenstein
Logo Universität Liechtenstein

Das Programm

Master LL.M., Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht - Das Studium
Der Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht bietet eine juristische Spezialausbildung, die ganzheitlich und umfassend an die Bedürfnisse und Anforderungen des Bank- und Finanzmarktrechts angepasst ist. Der Studiengang bereitet das europäische Finanzmarkt-, Bank- und Wertpapierrecht rechtsvergleichend in- und ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter besonderer Berücksichtigung des schweizerischen und liechtensteinischen Rechts auf. Neben fundierten Kenntnissen zu europäischen Legislativakten, nationalen Besonderheiten der wichtigsten Jurisdiktionen und grenzüberschreitenden Sachverhalten werden wesentliche praxisnahe Querschnittsmaterien vermittelt. Der Studiengang orientiert sich an den Anforderungen und Bedürfnissen des globalen Finanzmarkts
Prof. Dr. Nicolas Raschauer
nicolas.raschauer@uni.li

Berufsfeld / Zielpublikum

Master LL.M., Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht - Berufsfeld / Zielpublikum
Der Studiengang richtet sich an AkademikerInnen aus der Unternehmens-, Banken-, Treuhand-, Versicherungs-, Vermögensverwaltungs- und Beratungspraxis, vorzugsweise mit einem rechtswissenschaftlichen Abschluss, die eine umfassende und anwendungsorien­tierte Zusatzqualifikation im Bank- und Finanzmarktrecht erwerben wollen.

Die Teilnehmenden werden durch die gezielte Ausbildung befähigt, Finanzintermediäre lokal und global in allen rechtlichen Angelegenheiten des Wealth & Fund Management zu beraten oder in deren Führungsstrukturen Funktionen und Verantwortung zu übernehmen. Darüber hinaus tragen die durch den Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht gewonnenen Kenntnisse und Methoden dazu bei, der rapiden Entwicklung der Finanzmärkte aus rechtlicher Perspektive standzuhalten.

Schwerpunkte / Curriculum

Module 1: Grundlagen
  • Völker-, EWR- und unionsrechtliche Grundlagen des Finanzmarktrechts
  • Rechtsetzung und Methodik 
  • EU- und EWR-Aufsichtsarchitektur
  • Überblick über relevante Regulierungen
  • EU-Finanzmarktrecht
  • Drittstaatenregulierung
  • Ökonimische Grundlagen des Finanzmarktrechts
  • Frundlagen des Risikomanagements
  • Prinzipien von Corporate Finance
  • Grundlagen der makroprudentiellen Aufsicht
Module 2: Bankrecht I - Bankaufsichtsrecht
  • BankG, CRD und CRR
  • Finanzinstitute und -konglomerate
  • Cross border-Aktivitäten
  • Tätigkeit der FMA
  • Datenschutz
  • Hinweisgeber und Hinweisgebersysteme
  • Sanktionen
  • Corporate Governance
  • Geschäftsmodelle von Banken und Marktzugang
  • Einlagensicherung und Anlegerentschädigung
  • Bankenabwicklung und -restrukturierung
Module 3: Bankrecht II - Sonderbankenrecht
  • Zahlungsinstitute
  • Kapitalgesellschaftsrecht
  • FATCA
  • Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung
  • Automatisierter Informationsaustausch AIA
  • ISDA-Master Agreements
  • Verbraucherschutz im Finanzmarktrecht
Module 4: Wertpapierfirmen und Vermögensverwaltung
  • Wertpapieraufsicht, Marktzugang und Produktregulierung (MiFID II, BankG, VVG)
  • Zulassung und Verhaltenspflichten
  • Leerverkäufe
  • IPO von Finanzinstrumenten auf geregelten Märkten
  • Securitization / Verbriefung
  • Emittenten und Börseregulierung
  • EU-/EWR-Marktmissbrauchsregime
Module 5: Fondsrecht
  • Aufsichtsrecht (UCITS-RL, AIFM-RL, UCITS-G, AIFM-G, IUG)
  • Fondsregulierung in Ö, DE, LUX, CH
  • Europäische Sonderregime EuVECA, EuSEF, ELTIF
  • Geldmarktfonds
  • IORPD
  • Drittstaatsregulierung
Module 6: Versicherungsrecht
  • Aufsicht über Versicherungsunternehmen nach Solvency II und VAG
  • Geschäftsmodelle und Marktzugang
  • Versicherungsvermittlung nach IDD
  • Produktregulierung nach PRIIP
  • Versicherungsvertrags- und sonstiges Zivilrecht
Module 7: Studienreise oder Wahlmodul
  • Gemeinsame Studienreise nach Hong Kong und Singapur
  • Alternativ: Absolvierung eines Moduls eines anderen Executive-Master-Studiengängen der Universität Liechtenstein (International Taxation, Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrest und International Asset Management)
Module 8: Sonderreglemente und neue Geschäftsmodelle
  • Regulierung neuer Geschäftsmodelle: Crowdfunding und P2P-Plattformen, Financial Innovation / neue digitale Geschäftsmodelle (Blockchains, Regtech, Fintechs, Robo Advice etc.)
  • Sonderreglements: Ratingagenturen, Energierecht, Telekommunikationsrecht, Netzwerk- und Informationssicherheit, Datenschutz-Grundverordnung
  • Vermögensverwaltung durch Treuhänder, Rechnungslegung - Enforcement
Module 9: Interdisziplinärer Workshop
Gemeinsamer Workshop mit den Studierenden der weiteren an der Universität Liechtenstein angebotenen Executive Master Studiengängen (International Taxation, Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht, International Asset Management)

Praxisbezug / Internationalisierung

Master LL.M., Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht - Praxisbezug / Internationalisierung
In sämtlichen Modulen wird anhand von CaseStudies der Bogen von der Theorie zur praktischen Anwendung des Gelernten gespannt.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
CHF 28.500
Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzung für die Zulassung zum Executive-Masterstudiengang ist ein erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit einer Zulassung bei Abschluss einer einschlägigen Aus- und Weiterbildung auf tertiärer Stufe, die einem Umfang von mindestens 60 Kreditpunkten (ECTS) entspricht.

Studiengebühren:
Die Studiengebühren enthalten alle anfallenden regulären Kosten, mit Ausnahme der (fakultativen) Studienreise nach Hong Kong und Singapur. 
Zu Beginn des jeweiligen Semesters sind folgende Gebühren zu entrichten:
  • 1. Semester CHF 10.000.–
  • 2. Semester CHF 10.000.–
  • 3. Semester CHF 8.500.–
Die Studiengebühren für einzelne Module werden auf Anfrage von der Studienleitung mitgeteilt.

Studienzeiten:
Der Unterricht findet in der Regel alle vier Wochen von Donnerstag bis Samstag ganztags statt. Die Lehrveranstaltungen werden Donnerstags und Freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr sowie Samstags von 8.30 bis 16.30 Uhr durchgeführt.

Sprache: Deutsch

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch

Kostenloser Besuch von Modulen...

...in den Executive-Master-Studiengängen International Taxation, Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrest und International Asset Management!

Die Teilnehmenden des LL. M. im Bank- und Finanzmarktrecht haben die Möglichkeit, mehrkostenfrei zusätzlich einzelne Module der parallel angebotenen Executive-Master-Studiengänge in International Taxation, im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht sowie in International Asset Management zu besuchen und sich so umfassend und individuell abgestimmt weiterzubilden.

Studienreise nach Hong Kong und Singapur

Einen ausführlichen Nachbericht unserer letzten Studienreise finden sie auf unserer Homepage www.uni.li/llm-finanzmarktrecht unter Impressionen
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Universität Liechtenstein 
          Master  Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht

Der Anbieter

Master LL.M., Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht - Der Anbieter
Die Universität Liechtenstein ist jung, regional verankert und international aktiv. In den Bereichen Architektur, Raumentwicklung, Entrepreneurship, Finance, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatik wirkt sie als innovativer Denkplatz im Vierländereck Liechtenstein, Ostschweiz, Vorarlberg und süddeutsche Bodenseeregion.

Die regionale Wirtschaft profitiert vom Wissens- und Technologietransfer der Universität. Mit Unternehmen und Wirtschaftsverbänden arbeitet die Universität in zahlreichen Projekten und Programmen zusammen und gibt Impulse für die Wirtschaft. Seit 50 Jahren werden gefragte Fachkräfte aus- und weitergebildet.

Rund 1200 Studierende sind in den Bachelor-, Master-, Doktorats- und Weiterbildungsprogrammen eingeschrieben. Das Studium erfolgt in einem sehr persönlichen Umfeld – mit Aussicht !

Studieren in Vaduz, FL

Master LL.M., Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht - Studieren in Vaduz, FL
Das Fürstentum Liechtenstein liegt im Herzen Europas im Alpenrheintal, umgeben von seinen Nachbarländern Schweiz und Österreich. Mit 160 Quadratkilometern ist Liechtenstein der viertkleinste Staat Europas, mit einer hoch entwickelten Volkswirtschaft, einer starken Exportindustrie, leistungsfähigen Finanzdienstleistungsunternehmen und einer breiten Palette kleiner und mittlerer Unternehmen.

Als moderner Wirtschaftsplatz steht Liechtenstein für Innovation, Entwicklung und Stabilität. Das Alpenrheintal und die umgebenden Regionen bieten ideale Voraussetzungen zur Ausübung zahlreicher Sommer- und Wintersportarten. Darüber hinaus bietet die Region eine rege Kulturszene und diverse Gelegenheiten zur Freizeitgestaltung. www.liechtenstein.li

Studienberatung

Master LL.M., Executive Master of Laws (LL.M.) im Bank- und Finanzmarktrecht - Studienberatung und Information
Kontakt

Universität Liechtenstein

Institut für Wirtschaftsrecht
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz
Liechtenstein
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+423 265 11 11
Fax:
+423 265 11 12
E-Mail:
info@uni.li
Website:
http://www.uni.li