Anzeige

Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Advanced Studies (MAS)
Dauer:
3 Jahr(e)
Studienort(e):
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Logo ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
Master Master of Advanced Studies (MAS), Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen - Das Studium

Das Programm

Im MAS Hebammenkompetenzen plus vertiefen, erweitern und ergänzen Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Betreuung von Frauen und deren Familien rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

Der Fokus im Studium liegt auf wissenschaftlich basiertem Fachwissen mit direktem Bezug zur praktischen Tätigkeit der Hebamme. Es ist deshalb wünschenswert, dass die Teilnehmerinnen im praktischen Setting tätig sind, damit ein stetiger Praxistransfer stattfinden kann.

Der MAS Hebammenkompetenzen plus ist modular aufgebaut. Er setzt sich aus drei CAS und dem Mastermodul mit Masterarbeit zusammen. Die drei CAS können auch unabhängig vom gesamten MAS absolviert werden, sofern die Zulassungsbedingungen erfüllt sind.
Regula Hauser
Leitung Weiterbildung Hebammen
Master Master of Advanced Studies (MAS), Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

CAS Hebammenkompetenzen vertiefen:
Vertiefung der Grundkenntnisse und Kompetenzen in wissenschaftlich basierter, inner- und ausserklinischer Betreuung von Frauen. Die Absolventinnen sind fähig, Frauen während einer physiologischen Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett autonom und nach neusten Erkenntnissen zu betreuen.

CAS Hebammenkompetenzen erweitern:
Erweiterung der beraterischen Kompetenzen im Bereich Frauen- und Familiengesundheit sowie im transkulturellen Kontext. Die Absolventinnen sind fähig, Frauen und Familien aus verschiedenen Kulturen und Lebensumständen fundiert zu beraten und zu begleiten.

CAS Hebammenkompetenzen ergänzen:
Ergänzen des Basiswissens mit Screening- und Assessmentinstrumenten, Forschungskompetenzen sowie Massnahmen rund um die Regelwidrigkeiten in der Geburtshilfe. Die Absolventinnen sind fähig, Entscheidungen zu begründen, ihren Handlungsradius auszubauen und neue Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.

Mastermodul:
Das Mastermodul startet mit einer Vertiefung zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten und führt zur Formulierung der Masterthesis. Hierfür wird eine Fragestellung zu einem für die Hebammentätigkeit relevanten Thema gewählt und in der Masterarbeit beantwortet. Die Masterarbeit besteht entweder aus einer Literaturstudie oder einem Konzept für ein Praxisprojekt.

Praxisbezug / Internationalisierung

Der MAS wurde für diplomierte Hebammen entwickelt, welche ihre fachlichen und wissenschaftlichen Kompetenzen vertiefen, erweitern und ergänzen möchten und richtet sich sowohl an freiberuflich tätige Hebammen wie auch an Hebammen, die in einem Angestelltenverhältnis arbeiten.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
CHF 22.000
Bemerkung zu den Kosten:
Preisänderungen vorbehalten

Voraussetzungen:
  • Hebammen BSc/NTE
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Hebammen Diplom und dem Nachweis einer gleichwertigen Weiterbildung können sur Dossier aufgenommen werden.
Anmeldeinfos:
Der Weiterbildungs-Masterstudiengang dauert in der Regel drei Jahre und kann, je nach persönlicher Situation, auf maximal sechs Jahre verlängert werden. Der modular aufgebaute MAS Hebammenkompetenzen plus ist berufsbegleitend zu absolvieren. Insgesamt beträgt der Aufwand für den MAS rund 1800 Stunden (inklusive Erstellung der Masterarbeit). Der Präsenzunterricht an der ZHAW umfasst rund 60 - 65 Tage. Die restliche Zeit dient dem Selbststudium.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch

Methodik

  • Vorlesungen
  • Autonomes und geleitetes Selbststudium
  • Fallbearbeitungen
  • Simulationstraining
  • E-Learning
  • Gruppenarbeiten
Informationsmaterial anfordern Logo ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit 
         Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit 
           Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen
Master Master of Advanced Studies (MAS), Master of Advanced Studies Hebammenkompetenzen - Der Anbieter

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld. Die Studierenden profitieren von der internationalen Ausrichtung der ZHAW und der speziellen Förderung ihrer Sozial- und Selbstkompetenzen.

Als eine der grössten Fachhochschulen der Schweiz verfügt die ZHAW über ein breites Fachwissen und betreibt in allen Departementen disziplinäre und interdisziplinäre Forschung. Als Partnerin für lebenslanges Lernen bietet die ZHAW zudem eine grosse Vielfalt an Weiterbildungsprogrammen in allen Fachbereichen an.

Fachdepartemente der ZHAW sind: Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Angewandte Linguistik, Life Sciences und Facility Management, Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit, School of Engineering sowie School of Management and Law.

Studienberatung

Kontakt

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit

Institut für Hebammen
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
Schweiz
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+41 58 934 63 37
Fax:
+41 58 935 63 37
E-Mail:
weiterbildung.gesundheit@zhaw.ch
Website: