Prävention und Gesundheitspsychologie M.Sc.

Anbieter:
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
4 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo SRH Fernhochschule – The Mobile University

Das Programm

Master M.Sc., Prävention und Gesundheitspsychologie M.Sc. - Das Studium
Ob Sie in klassischen Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft tätig sind, für Institutionen Projekte in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung initiieren oder als Führungskraft nachhaltiges Management verfolgen: Mit unserem Master-Studiengang erwerben Sie Fach- und Führungskompetenzen für Ihre angestrebte Position im weitreichenden Gesundheitssektor.

Neben psychologischem Fachwissen erwerben Sie gesundheitswissenschaftliche Kompetenzen für die Bereiche Prävention und Gesundheitspsychologie. Je nach Wahlmodul vermitteln wir Ihnen Kenntnisse in Klinischer Psychologie, Neurorehabilitation, Pädagogischer Psychologie oder Change Management. Unser Master-Studiengang vermittelt Fach- und Führungskompetenzen im Bereich Prävention und Gesundheitspsychologie.

Darüber hinaus beinhaltet er eine komplette Coaching-Ausbildung, damit Sie Klienten oder Gruppen (z.B. im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements) bei gesundheitspsychologischen Fragestellungen beraten und empirisch fundierte Trainingsmaßnahmen anbieten können. Darauf aufbauend entscheiden Sie sich individuell für vier Wahlmodule, um Ihr persönliches Profil abzurunden.

Berufsfeld / Zielpublikum

Master M.Sc., Prävention und Gesundheitspsychologie M.Sc. - Berufsfeld / Zielpublikum
Als Absolvent sind Sie in allen Bereichen stark gefragt, in denen präventions- und gesundheitspsychologische Anforderungen zusammentreffen. Wir bereiten Sie auf Führungsaufgaben oder eine Selbständigkeit vor. Sie erwerben Fachkenntnisse in Psychologie, Gesundheitspsychologie, Prävention sowie Management.

Damit qualifizieren Sie sich beispielsweise für kommunale und öffentliche Einsatzfelder wie Bildungseinrichtungen, Verwaltungen und Institutionen, für Pflege- und medizinische Berufe sowie für Themen der Gesundheitsförderung oder Verhältnisprävention in Unternehmen und Organisationen. Unsere Absolventen sind in der Lage, eigenständig gesundheitspsychologische Forschungsprojekte durchzuführen, auszuwerten und zu publizieren.

Sie sind versiert in der Gestaltung von Einzelcoachings zu gesundheitspsychologischen Fragestellungen sowie in der Gestaltung von Gruppencoachings im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Ferner können sie Trainingsmaßnahmen zur Förderung von verschiedenen Fähigkeiten, wie z.B. soziales Kompetenztraining, Umgang mit Stress, Führungskräfte-Training oder erfolgreiches Altern durchführen.

Schwerpunkte / Curriculum

Master M.Sc., Prävention und Gesundheitspsychologie M.Sc. - Schwerpunkte / Curriculum
1. Semester
  • Persönlichkeits- und Sozialpsychologie
  • Biologische Psychologie und Medizinische Grundlagen
  • Empirische Sozialforschung
  • Quantitative Datenanalyse
  • Wahlmodule
2. Semester
  • Gesundheitspsychologie - Theorie und Praxis
  • Gesundheitspsychologische Diagnostik
  • Präventions- und Interventionsmethoden
  • Qualitative Datenanalyse
  • Wahlmodule
3. Semester
  • Horizontale und vertikale Verhaltensanalysen
  • Beratung und Gesundheitskommunikation
  • Gesundheitscoaching: Methoden der Verhaltensänderung
  • Empirisches Forschungsprojekt
  • Wahlmodule
4. Semester
  • Prävention in verschiedenen Lebensabschnitten
  • Wahlmodule
  • Wissenschaftliche Abschlussarbeit
Wahlmodule
  • Projektmanagement
  • Change Management
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Spezielle Handlungsfelder der Prävention: Bewegung und Ernährung
  • Gesundheitsbezogene Führung - Macht und Mikropolitik
  • Neurorehabilitation
  • Allgemeine Psychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Klinische Psychologie und Diagnostik

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
12.780 €
Kosten:
Die Studiengebühren betragen 520 Euro pro Monat (Gesamtkosten: 12.480 Euro) zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 300 Euro.

Zugangsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens 180 Creditpoints)
  • Grundverständnis in den Bereichen Prävention und/oder Gesundheitspsychologie
  • Mindestens einjährige Praxis- bzw. Berufserfahrung
  • Für ausländische Staatsangehörige: Ausreichende Deutschkenntnisse
Präsenzveranstaltungen:
Die Präsenzveranstaltungen auf freiwilliger Basis finden am Ende jedes Semesters in Form einer Kompaktpräsenzveranstaltung im Studienzentrum Heidelberg statt. Mit angeleiteten Seminararbeiten, Gruppenarbeiten und Falldiskussionen werden die Lehrinhalte vertieft und angereichert. Im Rahmen dieser Blockwoche wird auch ein Großteil der Semesterprüfungen in Form von Präsentationen, Fallstudien, Hausarbeiten oder Klausuren abgenommen.

Studiendauer

Die Studiendauer von vier Semestern können Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen: Zu Semesterbeginn entscheiden Sie, ob Sie das Semester (6 Monate) auf einen Zeitraum von zwei Semestern (12 Monate) verteilen möchten. Ihr Vorteil: Die Regelstudienzeit verlängert sich – ohne Zusatzkosten – entsprechend Ihrem Studientempo.

Zum Master per Mobile-Learning

Alle Studieninhalte sind digital auf Ihrem Tablet verfügbar. Sie lernen multimedial mit Texten, Podcasts, und Videos – wo immer Sie sind und was immer Sie gerade lernen möchten. Das Selbststudium wird von einer Vielzahl begleitender Veranstaltungen unterstützt: Präsenzveranstaltungen, Online-Seminare, eLearning-Einheiten, Vorlesungsaufzeichnungen sowie die Betreuung durch unsere Professoren und Dozenten. Über den eCampus können Sie jederzeit mit Lehrenden, Mitstudierenden oder unserer Hochschulverwaltung in Kontakt treten.

Das Fernstudien-Modell der SRH Fernhochschule

Das Studium ist konzipiert als Kombination aus Selbststudium, Präsenzunterricht sowie Kommunikation über den hochschuleigenen eCampus:
  • Sie bestimmen Zeiteinteilung und Lerntempo selbst
  • Sie vertiefen Ihre Lernfortschritte durch Diskussionen und praktische Beispiele
  • Sie studieren gut betreut

Mit diesen vielfältigen, jederzeit nutzbaren Kontaktmöglichkeiten sowie den regelmäßigen Präsenzveranstaltungen verhindert die Hochschule die bei Fernstudiengängen oft beklagte Isolation der Studierenden. Die Studienbetreuung ist vielmehr so ausgerichtet, dass die Studierenden mit ihren Fragen nicht allein bleiben, sondern jederzeit einen Ansprechpartner finden.

Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo SRH Fernhochschule – The Mobile University 
          Master  Prävention und Gesundheitspsychologie M.Sc.

Der Anbieter

Master M.Sc., Prävention und Gesundheitspsychologie M.Sc. - Der Anbieter
Die SRH Fernhochschule ist eine staatlich anerkannte Hochschule und auf berufs- und ausbildungsbegleitendes Studieren spezialisiert. Seit ihrer Gründung 1996 hat sie sich einen hervorragenden Ruf im Bereich der Betriebswirtschaft, der Wirtschaftspsychologie sowie der Gesundheits- und Sozialwirtschaft erarbeitet.

Die Studiengänge sind maßgeschneidert für die Lebenssituation von Berufstätigen, Auszubildenden oder anderen Interessenten, die unabhängig von Zeit und Ort erfolgreich studieren möchten. Hochwertige Inhalte in verständlicher Aufbereitung gewährleisten einen stets aktuellen Praxisbezug und ein ausgezeichnetes Rüstzeug für anspruchsvolle Managementaufgaben. Unsere Absolventen erfreuen sich in Wirtschaft, Verwaltung und im Gesundheitswesen großer Wertschätzung.

Studienberatung

Kontakt

SRH Fernhochschule – The Mobile University

Lange Straße 19
88499 Riedlingen
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 (0) 73 71 - 93 15 - 0
Fax:
+49 (0) 73 71 - 93 15 - 115
E-Mail:
info@mobile-university.de
Website: