Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)

Anbieter:
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.A.
Dauer:
4 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)

Das Programm

Organisationen können ihr Personalentwicklungsprogramm mit dem Fernstudiengang Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen um eine wichtige Komponente ergänzen.

Der Studiengang wird in Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke angeboten und ist akkreditiert.

Das Studium besteht aus einer Kombination von Selbstlern- und Präsenzphasen. Gelernt wird mit Hilfe von Lehrtexten, die zum Selbststudium geeignet sind.

Mit erfolgreichen Abschluss wird den Studierenden der Grad "Master of Arts (M.A.)" verliehen.

Zielpublikum

Das Studium wendet sich an Fach- und Führungskräfte von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen sowie an Personen, die eine leitende Position in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen anstreben.

Angesprochen sind außerdem all diejenigen, die in diesem Bereich tätig sind und ihr Wissen und ihre berufliche Kompetenz erweitern wollen.

Schwerpunkte / Curriculum

1. Semester

MGS0100 - Betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen
MGS0200- Personalmanagement
MGS0300 - Unternehmenskommunikation

2. Semester

MGS0400 - Qualitätsmanagement
MGS0500 - Gestaltung von Veränderungsprozessen
MGS0600 - Kommunikation und Führung

3. Semester - Vertiefungsrichtung Management von Krankenhäusern, Fachkliniken &
medizinischen Versorgungszentren

MGS0700a - Vernetzung und Innovation
MGS0800a - Ergebnsorientierung
MGS0900a - Finanzmanagement

3. Semester - Vertiefungsrichtung Management von Sozial-, Behinderten- &
Pflegeeinrichtungen

MGS0700b - Vernetzung und Innovation
MGS0800b - Ergebnisorientierung
MGS0900b - Finanzmanagement

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten:
Das Studienentgelt für den Master-Fernstudiengang beträgt EUR 1090 pro Semester, zzgl. Sozialbeitrag, Gebühr für Masterarbeit oder eventuelle sonstige Kosten. Alle Informationen finden Sie hier: https://www.zfuw.uni-kl.de/fernstudiengaenge/management-law/management-von-gesundheits-und-sozialeinrichtungen/ . Das Studienentgelt unterliegt nicht der MwSt. und ist steuerlich absetzbar.

Zulassungsvoraussetzungen:
a) Hochschulabschluss (Universität, Fachhochschule) und Berufstätigkeit
b) ohne ersten Hochschulabschluss bei einschlägiger Berufserfahrung mit Eignungsprüfung
Berufstätigkeit

Für a) mind. einjährige Berufserfahrung nach dem Erststudium. Umfasst das abgeschlossene Erststudium weniger als 210 ECTS-Punkte oder eine kürzere Regelstudienzeit als acht Semester, ist für den erfolgreichen Abschluss des Fernstudiums eine weitere einschlägige Berufstätigkeit spätestens bis zum Studienabschluss nachzuweisen. Pro Jahr einschlägiger Berufstätigkeit, die zeitlich nach dem Erststudium liegen muss, können den betreffenden Studierenden 30 ECTS-Punkte angerechnet werden (maximal 30 ECTS-Punkte). Näheres regelt die Prüfungsordnung.

Für b) muss die mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung durch die Tätigkeit in einer oder in mehreren Gesundheits- und Sozialeinrichtung/-en erworben worden sein.

Eignungsprüfung
Für b): Durch die Eignungsprüfung soll festgestellt werden, ob die berufliche Qualifikation und die fachliche Voraussetzung der Bewerber/innen mit der eines abgeschlossenen grundständigen Studiums vergleichbar sind. Die Eignungsprüfung erfolgt in drei Schritten: 1. Einreichen der Bewerbungsunterlagen, 2. schriftliche Prüfung und 3. mündliche Prüfung (an der TU Kaiserslautern). Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren und zur Eignungsprüfung finden Sie unter www.zfuw.de

Studienbeginn:
Wintersemester, Oktober des jeweiligen Jahres

Einschreibung:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie unter www.zfuw.de. Der Studienbeginn liegt Anfang/ Mitte Oktober.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch

Was bedeutet eigentlich Fernstudium?

Das Wesen eines Fern-Studiums besteht darin, dass die Studierenden nicht zur Hochschule, sondern die Hochschule gewissermaßen zu den Studierenden kommt. Dies bedeutet: Die Vorlesungen, Übungen und Seminare, in denen normalerweise der Unterrichtsstoff vermittelt wird, werden bei einem Fernstudium zu schriftlichen Lehrmaterialien verarbeitet.  Zu Hause kann der Student dieses Material (sog. Studien- oder Lehrbriefe) selbständig bearbeiten. Die erforderlichen Arbeitsanweisungen sind Bestandteil des Lehrmaterials.

Das Selbststudium mittels der Lehrtexte, das am heimischen Schreibtisch und nicht in der Universität stattfindet, wird durch die zwingend vorgeschriebene Teilnahme an Veranstaltungen (Präsenzveranstaltung) an der Technischen Universität Kaiserslautern oder in Institutionen, die mit der Universität kooperieren, ergänzt.

Fernstudium bedeutet nicht "Einzelkämpfertum"! Die Präsenzphasen dienen auch dem Kennenlernen anderer Kursteilnehmer zum Zweck des Erfahrungsaustausches. Die Bildung von Studiengruppen wird zusätzlich durch die Ausgabe von Kontaktlisten und Diskussionsforen auf den Internet-Seiten des Fernstudiums gefördert. In den Kontaktlisten sind die Studierenden aufgeführt, die an der Bildung solcher Gruppen interessiert sind.

Bewerbung

Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie unter www.zfuw.de. Der Studienbeginn liegt Anfang Oktober
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) 
          Master  Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
Master M.A., Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.) - Der Anbieter

Der Anbieter

Das 'Distance and International Studies Center' (DISC) ist einer der führenden Anbieter postgradualer Fernstudiengänge in Deutschland. Die Einrichtung verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Angebot und in der Durchführung des akademischen Fernstudiums.

Wir bieten akkreditierte Master-Abschlüsse, aktuelle Programme in attraktiven Themenfeldern, Beratung, Service und Support während Ihres gesamten Fernstudiums.

Studienberatung

Kontakt

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)

Erwin-Schrödinger-Straße
67663 Kaiserslautern
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49-631-205-4925
Fax:
+49-631-205-4940
E-Mail:
marketing@disc.uni-kl.de
Website: