Master Studium Management, Unternehmensführung in der Schweiz - 41 Studiengänge

Masterstudium_Management_Unternehmensfuehrung
Die Fachrichtung Management und Unternehmensführung wendet sich an Menschen, die Verantwortung in Organisationen übernehmen wollen und die auch bereit sind, sich die dafür erforderlichen wirtschaftswissenschaftlichen Tools und Kompetenzen zu erarbeiten. Wie Aufbau und Inhalt des Studiums zeigen, geht es nicht nur um die Unternehmensgründung, sondern auch um solides Management-Handwerk, mit dessen Hilfe komplexe Herausforderungen gemeistert werden können (etwa im Change- oder Innovation-Management). Der Abschnitt Voraussetzungen verdeutlicht, dass ein facheinschlägiges Vorstudium ebenso wichtig ist wie nachweisbare Praxiszeiten. Eine gewisse Zahlenaffinität stellt ebenfalls eine Grundbedingung dar. Dass sich die Anstrengungen lohnen können, gerade auch in finanzieller Hinsicht, zeigt der Abschnitt Berufsaussichten und Gehälter.

41 Studiengänge

SRH Fernhochschule – The Mobile University Corporate Management & Governance M.A.
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur EMBA - Digital Transformation
  • Abschluss: Master EMBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur EMBA - General Management
  • Abschluss: Master EMBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Chur, Rapperswil, Zürich
Informationsmaterial anfordern
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur EMBA - New Business Development
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur
Universität Liechtenstein Entrepreneurship / MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Vaduz
Informationsmaterial anfordern
Universität Liechtenstein
Universität Bern - Kompetenzzentrum für Public Management Executive Master of Public Administration
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Bern
Informationsmaterial anfordern
Universität Bern - Kompetenzzentrum für Public Management
Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern Executive MBA FH in Management & Leadership (für betriebswirtschaftlich Vorgebildete)
  • Abschluss: Master EMBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Bern
Informationsmaterial anfordern
Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern
Universität St.Gallen (HSG) Executive MBA HSG
  • Abschluss: Master EMBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: St.Gallen
Informationsmaterial anfordern
Universität St.Gallen (HSG)
Universität St.Gallen (HSG) Executive MBA in Business Engineering
  • Abschluss: Master EMBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: St.Gallen
Informationsmaterial anfordern
Universität St.Gallen (HSG)
University of Fribourg - iimt Executive MBA in ICT Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Full-/Part-time
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Fribourg
Informationsmaterial anfordern
University of Fribourg - iimt
University of Fribourg - iimt Executive MBA in Utility Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Full-/Part-time
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Fribourg
Informationsmaterial anfordern
University of Fribourg - iimt
Fernuniversität Hagen Hagener Masterstudium Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Fernuniversität Hagen
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law International Executive MBA
  • Abschluss: Master EMBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Universität Bern Management im Gesundheitswesen
  • Abschluss: Master MPH
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Bern
Informationsmaterial anfordern
Universität Bern
Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) MAS Arbeit 4.0
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Arts Management
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Business Analysis
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Compliance
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Customer Relationship Management
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Digitale Transformation
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Angewandte Linguistik MAS in Communication Management and Leadership (FH)
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Angewandte Linguistik
Universität Zürich MAS in European and Chinese Business Management
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
Universität Zürich
Universität Basel MAS in Marketing, Management und Business Development der Universität Basel
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Basel
Informationsmaterial anfordern
Universität Basel
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Insurance Management
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Engineering MAS Integrated Risk Management
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Winterthur / Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Engineering
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Leadership & Management
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 54-55 Tag(e)
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Product Management
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Public Management
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ETH Eidgenössische Technische Hochschule Zürich Master of Advanced Studies ETH in Management, Technology, and Economics
  • Abschluss: Master MAS
  • Studienform: Full-/Part-time
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Zürich
Informationsmaterial anfordern
ETH Eidgenössische Technische Hochschule Zürich
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law Master of Business Administration (MBA)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Jahr(e)
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law Master of Science in Business Administration with a Specialization in Public and Nonprofit Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law Master of Science in Management and Law
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Winterthur
Informationsmaterial anfordern
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur Masterstudienrichtung New Business
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur
ELC E-Learning-Consulting GmbH MBA Business Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ELC E-Learning-Consulting GmbH
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS TRAINING MBA in IT Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS TRAINING
ELC E-Learning-Consulting GmbH MBA Projekt- und Prozessmanagement
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ELC E-Learning-Consulting GmbH
SRH Fernhochschule – The Mobile University Medien- und Kommunikationsmanagement M.A.
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Oekonomie & Management (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Organisationsentwicklung (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie & Change Management M.Sc.
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management M.Sc.
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University

Masterstudiengänge Management, Unternehmensführung Schweiz

Auf www.postgraduate-master.ch finden Sie 41 Masterstudiengänge mit dem Studienschwerpunkt «Management, Unternehmensführung». Neben den 30 Präsenzstudiengängen, die Sie nur vor Ort absolvieren können, sind auch elf Fernstudiengänge gelistet, die unabhängig von Ihrem Wohnsitz belegt werden können. Angeboten werden die Studiengänge von diesen renommierten Bildungsanbietern: SRH Fernhochschule – The Mobile University, Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur, Universität Liechtenstein, Universität Bern - Kompetenzzentrum für Public Management, Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern, Universität St.Gallen (HSG), University of Fribourg - iimt, Fernuniversität Hagen, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law, Universität Bern sowie von 10 weiteren Bildungsanbietern.

Die Studiendauer der Masterprogramme beträgt bis sechs Semester. AbsolventInnen erhalten nach erfolgreichem Abschluss einen akademischen Grad (M.A., EMBA, MAS, M.Sc., MBA oder MPH), der international anerkannt wird. Die vorgestellten Studiengänge werden in der Schweiz berufsbegleitend, aber auch als Vollzeitstudium angeboten. Wenn Sie allgemeine Informationen zum Masterstudium in der Schweiz benötigen, finden Sie diese in den FAQs.

Angeboten werden die Masterstudiengänge mit dem Studienschwerpunkt «Management, Unternehmensführung» in folgenden Schweizer Regionen sowie als Fernstudium:

Aufbau und Inhalt des Studiums
Aufbau_Inhalt_Masterstudium_Consulting

Management und Unternehmensführung setzt in der Einstiegsphase des Studiums meist auf die „klassischen“ betriebswirtschaftlichen Fächer, in denen es meist sehr zahlenorientiert zugeht. Dazu gehören in aller Regel Rechnungswesen, Kostenrechnung oder die Grundlagen der Volkswirtschaftslehre sowie eine Einführung in die Investitions- und Finanzierungsrechnung. Häufig werden auch statistische Methoden eingesetzt. Daneben werden, je nach Ausprägung des Studienangebots, die für Management und Unternehmensführung wichtigen rechtlichen Rahmenbedingungen behandelt. Dazu zählen etwa das Steuer- und das Unternehmensrecht. Später erarbeiten die Studierenden – im Rahmen von Spezialisierungen – Lehrinhalte wie die Techniken des Projektmanagements oder auch des Qualitätsmanagements in Unternehmen.

Neben dem Innovationsmanagement beschäftigen sie sich mit den Methoden des Identifizierens vielversprechender neuer Geschäftsfelder und damit neuer Chancen für das Unternehmen. Auch das Gründungsmanagement zählt dazu – es befasst sich mit der Vorbereitung, der Gründung und dem strategischen Aufbau von Unternehmen. Dabei erfahren die Studierenden auch viel über Finanzierungs- und Krisenmanagement. Sie setzen sich detailliert mit der Entwicklung einer „zündenden“ Geschäftsidee auseinander und lernen mitunter auch in Fallstudienarbeit, ihr Wissen in der Praxis zu erproben. Corporate Governance schließlich lehrt das regelgeleitete Führen von Unternehmen. Darüber hinaus werden einige fachspezifische Vertiefungen angeboten wie zB. Forschungs- und Entwicklungsmanagement, Bildungsmanagement (also das Initiieren von Bildungsprozessen) oder auch das Public Health-Management.

Studieninhalte und Beispiele für Vorlesungen

Je nach Bildungsanbieter erfolgt die Ausbildung in verschiedensten Kernbereichen. Hier finden Sie beispielhafte Studienschwerpunkte und dazu ausgewählte Vorlesungen für das Master Studium Management und Unternehmensführung:

Modelle und empirische Methoden
  • Betriebswirtschaft / Volkswirtschaft
  • Quantitative Methoden im Management
  • Mitarbeiterführung
Business Analytics & Research Methods
  • Konfidenzintervalle
  • Regressionsanalyse
  • Befragung, Beobachtung, Inhaltsanalyse
Projektmanagement
  • Terminplanung (Balkenplan, Meilensteinplan, etc.)
  • Rollen im Projekt
  • Projektkultur
Controlling und Reporting
  • Erstellung einer Gewinn-Planung
  • Unternehmenskennzahlen
  • Planbilanzen (Budgeted Balance Sheet)
Voraussetzungen für das Master Studium Management und Unternehmensführung
Formal die wichtigste Voraussetzung dafür, ein Masterstudium Management und Unternehmensführung belegen zu können, ist der Abschluss eines facheinschlägigen Vorstudiums, also typischerweise eines Bachelorstudiums in Wirtschaftswissenschaften oder damit verwandter Disziplinen. In sektorspezifischen Ausbildungen (z.B. Bildungsmanagement oder Technikmanagement) kann auch der Abschluss in der Partnerdisziplin, also etwa in Ingenieurswissenschaften, zur Zulassung führen. Außerdem können in Einzelfällen dort, wo es darum geht, langjährige Experten mit einem Studienabschluss „aufzuwerten“, Praxiszeiten und damit Berufserfahrung (etwa als Manager eines Start Ups, Geschäftsführer, etc) geltend gemacht werden. Mitunter wird durch Aufnahmetests geprüft, ob auch Bewerber ohne akademische Vorbildung (dafür aber mit umso mehr Berufserfahrung) aufgenommen werden können.
Berufsaussichten und Gehälter nach dem Master Studium Management und Unternehmensführung
In der Regel übernehmen Absolventen relativ rasch Verantwortung. Einsatzmöglichkeiten reichen von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu international agierenden bzw. an der Börse notierten Unternehmen. Möglich ist auch eine Tätigkeit bei Risikokapital-Unternehmen sowie Unternehmensberatungen. Hinsichtlich der Branche unterliegen Absolventen des Master Studiums Management und Unternehmensführung kaum Einschränkungen. Es gibt sehr viele Spezialisierungsmöglichkeiten, weshalb sich Absolventen in börsennotierten Unternehmen ebenso wiederfinden wie in kleinen Tech-Schmieden, in Bildungseinrichtungen, in Bauunternehmen, im Bereich Verkehr- und Logistik oder auch in Gesundheitseinrichtungen (Spitäler, Krankenkassen bzw. Krankenanstalten) oder in Medienunternehmen. Sie kommen dabei meist in wirtschaftlich kritischen Funktionen zum Einsatz, wie dem Controlling, dem Personalmanagement, dem Qualitätsmanagement oder dem Rechnungswesen. Ziel vieler Absolventen ist die Geschäftsführung. Gerade in Zeiten sich rapide ändernder Märkte ist die Kompetenz, neue innovative Geschäftsfelder zu identifizieren und Risiken bewerten zu können, ein großes Karriereplus. Häufig sind daher Absolventen als Business Developer tätig, die sich auch um die Entwicklung konkreter Geschäftsmodelle und die komplexen Anforderungen an das Gründungsmanagement kümmern.
Aussagen über Gehälter sind allein schon wegen der heterogenen Studienlandschaft nur mit Vorsicht zu machen. Je nach Branche, Einsatzfeld und Funktion liegt das Einstiegsgehalt zwischen 3.200 € und 4.200 € brutto monatlich. Mit wachsender Berufserfahrung sind auch 5.000 € brutto nicht unüblich. Zu beachten ist, dass das Lohnniveau sowie die Besteuerung in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterschiedlich sind.
Management, Unternehmensführung

Kurzinformationen zu den Studiengängen

SRH Fernhochschule – The Mobile University Corporate Management & Governance M.A.

Das Master-Programm ist eine anwendungsorientierte Ausbildung mit grundlegenden Management-, Führungs- und Unternehmensaspekten. Die Studierenden werden befähigt, in verantwortungsvollen Aufgabenbereichen in Unternehmen verschiedene Perspektiven miteinander zu kombinieren und souveräne Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.

Das Studium richtet sich an AkademikerInnen mit guten betriebswirtschaftlichen Vorkenntnissen, die eine Führungsposition im Unternehmensmanagement anstreben. Die AbsolventInnen sind für Führungs- und Managementfunktionen in verschiedenen privatwirtschaftlichen Branchen geeignet.

Das Curriculum sieht folgende Kompetenzfelder vor: General Management, Stakeholder & Transaktionen, Innovation & Entrepreneurship, Soziale und analytische Fähigkeiten und Vertiefungen. Im letzten Feld wählen die Studierenden je nach Interesse ihre Spezialisierung in einem der drei Bereiche: Accounting & Taxation, Marketing & Sales oder Organisation & Personal.

Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur EMBA - Digital Transformation

Der EMBA - Digital Transformation vermittelt die wichtigsten Trends, Strategien, Methoden und Prozesse der digitalen Transformation. Die Studierenden nehmen an einer Blockwoche in Berlin sowie an einem Study Trip ins Silicon Valley teil.

Zur Zielgruppe des Executive MBA – Digital Transformation richtet sich an Führungskräfte, die sich den Anforderungen des digitalen Wandels aktiv stellen wollen sowie Manager/innen, die Unternehmen oder Unternehmensbereiche im digitalen Zeitalter erfolgreich führen wollen.

Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Strategische Unternehmensführung, Digitale Trends und Strategien, Digitale Geschäftsmodelle, Leadership oder Digitales Marketing und Digitale Entwicklung.

Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur EMBA - General Management

Das Master-Programm EMBA - General Management vermittelt Wissen und Werkzeuge der Betriebswirtschafts- und Managementlehre. Das Studium ist praxisorientert und dreistufig mit je sechs Modulen aufgebaut.

Das Studium befähigt zur Übernahme von Führungsaufgaben auf mittlerer und oberer Managementstufe und richtet sich etwa an Gruppen- oder Abteilungsleiterinnen und -leiter, Projektleiterinnen und -leiter, Geschäftsleitungsmitglieder von kleinen und mittleren Unternehmungen, an selbstständige Unternehmerinnen und Unternehmer, Chefbeamtinnen und -beamte sowie Beraterinnen und Berater.

Das Curriculum beinhaltet die Grundlagen, Vertiefung und Anwendung von Themen wie etwa Unternehmensführung, Marketing, Entwicklung und Produktion, Personal und Organisation, Finanz- und Rechnungswesen, Volkswirtschaft und Recht sowie Managementmethodik.

Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur EMBA - New Business Development

Im Executive MBA - New Business Development beschäftigen sich die Teilnehmenden mit Leadership oder spezifischen Themen wie etwa Business Innovation, Business Transformation und Business Internationalisation. Der EMBA zeigt wie neue Produkte und Dienstleistungen entwickelt und durchgesetzt oder etwa neue Märkte erschlossen werden können.

Zur Zielgruppe zählen Führungskräfte, die ihr Unternehmen weiterentwickeln und neue Geschäfte erschliessen wollen. Der MAS empfiehlt sich für Mitglieder der Geschäftsleitung, dem Business Development, dem Product Management, dem Marketing und Verkauf oder für Exportverantwortliche oder Regionalmanager/innen.

Auf dem Lehrplan stehen Module wie Strategische Unternehmensführung, Management und Leadership, Business Innovation, Business Transformation, New Business Framework sowie New Business Marketing.

Universität Liechtenstein Entrepreneurship / MSc

Das Master-Studium vermittelt die fachlichen und methodischen Kompetenzen, die benötigt werden, um in Unternehmen innovative Ideen und neue Geschäftsfelder zu entwickeln, umzusetzen und auf den Markt zu bringen. Dabei geht es v.a. um betriebswirtschaftliche und marktrelevante Fertigkeiten.

Das Studium befähigt die AbsolventInnen zu leitenden Positionen in verschiedenen Bereichen wie z.B. dem Aufbau neuer innovativer Geschäftsfelder und -bereiche, die Gründung eigener Unternehmen oder die Übernahme von Familienunternehmen.

Das Curriculum sieht im ersten Semester Kurse zum Thema Gründung vor wie z.B. Gründungsmanagement und Gründungsfinanzierung. Im zweiten Semester ist der Schwerpunkt Wachstum mit Kursen wie etwa Wachstumsfinanzierung oder International Economics and Politics. Das Thema Wandel wird im dritten Semester behandelt mit Kursen wie z.B. Organisationsentwicklung.

Universität Bern - Kompetenzzentrum für Public Management Executive Master of Public Administration

Das Master-Programm bietet eine vielseitige und vertiefende Ausbildung für anspruchsvolle Tätigkeiten und Aufgaben in der öffentlichen Verwaltung. Die Studieninhalte kommen dabei aus verschiedenen Bereichen wie Recht, Politik und Wirtschaft. Das Studium zielt darauf ab, den Studierenden die notwendige Fach- und Führungskompetenzen zu vermitteln.

Das Master-Programm richtet sich an Personen, die bereits Fach- oder Führungspositionen in verschiedenen Sektoren und Organisationen der öffentlichen Verwaltung haben und sich in einem vertiefenden Studium weiterbilden möchten.

Das Curriculum besteht aus Kursen zu den folgenden Schwerpunkten: Der Staat in einem sich wandelnden Umfeld, Strukturen, Prozesse und Instrumente der Aufgabenerfüllung, Staatliche Kommunikation und E-Government, Performance- und Finanzmanagement, Führung, Innovation und Ethik sowie Internationale Organisationen und Europa.

Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern Executive MBA FH in Management & Leadership (für betriebswirtschaftlich Vorgebildete)

Das Master-Programm vertieft das betriebswirtschaftliche Vorwissen und vermittelt die zentralen Fachinhalte und persönlichen Kompetenzen für eine moderne Unternehmensführung. Dabei geht es vor allem um Modelle und Strategien der Führung sowie allgemeine Management-Methoden und -Massnahmen.

Das Studium richtet sich an AbsolventInnen mit betriebswirtschaftlichen Vorkenntnissen. Sie wollen entweder in Führungsfunktionen in Unternehmen aufsteigen oder ihre aktuelle Position in diesem Bereich durch vertieftes Know-how ausbauen. Mögliche Berufsfelder sind z.B. Gross- und Kleinunternehmen, Personalentwicklung, Projektmanagement oder Bereichsleitung.

Das Curriculum bietet verschiedene generelle und spezifische Module an. Im Schwerpunkt Human Resources & Communication werden etwa Rhetoriktraining und Organisationsentwicklung angeboten. Im Bereich Value Management (wertorientiertes Management) gibt es Kurse wie z.B. Umweltcontrolling und Ökobilanzierung. Der Schwerpunkt Strategische Entscheidungen beinhaltet z.B. Strategische Planung und Führungsprozesse.

Universität St.Gallen (HSG) Executive MBA HSG

Das Master-Programm vermittelt die grundlegenden Management- und Führungskompetenzen, die für souveräne Entscheidungen, Problemlösungen und die Entwicklung neuer Ideen in der privaten Wirtschaft erforderlich sind. Dabei geht es insbesondere um die Kombination von Problemlösungskompetenzen und weitsichtigen Führungs- und Planungsinstrumenten.

Das Studium richtet sich an motivierte Personen mit verschiedenen akademischen Abschlüssen, die bereits Führungspositionen in unterschiedlichen Bereichen haben und ihre Managementfähigkeiten umfassend weiterentwickeln möchten.

Das Curriculum sieht die Kombination von Haupt- und Wahlmodulen vor. Zu den Hauptmodulen zählen etwa Finanzielle Rechnungslegung und Revision, Leadership und Sozialkompetenz, Marketing, Controlling und Strategisches Management. Wahlmodule sind z.B. Dienstleistungsmanagement, Recht und Management, Finanzielle Führung oder Integrierte Organisationsentwicklung.

Universität St.Gallen (HSG) Executive MBA in Business Engineering

Das Master-Programm bereitet Führungskräfte auf die Steuerung verschiedener Veränderungsprozesse in Unternehmen vor. Dabei geht es um Fachkenntnisse einerseits und sozial-persönliche Kompetenzen andererseits, die dabei helfen, Veränderungen auf strategischer, systemischer oder Prozessebene zu gestalten und umzusetzen.

AbsolventInnen des Master-Programms sind dazu qualifiziert, Führungspositionen in Veränderungsprojekten zu übernehmen. Geeignete berufliche Bereiche sind insbesondere das Change Management, Prozessmodellierung und Systementwicklung. Dabei kommen v.a. grössere Unternehmen in Frage, aber auch öffentliche Einrichtungen sind potenzielle Einsatzfelder.

Das Curriculum bündelt die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen in thematische Module, in denen zahlreiche Kurse vorgesehen sind: z.B. Einführung in das Business Engineering, Führen mit Persönlichkeit, Ganzheitliches Management oder Unternehmenskommunikation in der Transformation.

University of Fribourg - iimt Executive MBA in ICT Management

The Master program provides its students with general business and management skills as well as methodological, analytical and personal competences. These generalistic entrepreneurial skills are specifically tailored for the area of ICT management. In addition, the topical focus of information and communication technologies (ICT) offers courses on various technical and scientific subjects.

The program is designed for graduates who have been working in management, preferably ICT management, for some years. The MBA qualifies its graduates for senior management positions in the various areas of the ICT industry in private or public organizations.

The curriculum comprises management- and ICT-related courses such as: Strategy & Innovation Management, Marketing Management, Information & Communication Technologies, Information Management & Decision Support or Research Methodology.

University of Fribourg - iimt Executive MBA in Utility Management

The MBA program offers a practice-oriented as well as theoretical education in business management with a special focus on utility management. Students are provided with methodological management skills and instruments, expert know-how on utility management and interpersonal skills. The program is a combination of economic, managerial and interdisciplinary training.

The program is designed for executive managers from the utility industry who wish to enhance and extend their know-how and practical skills. Graduates are well-equipped for senior utility management positions.

The curriculum consists of 30 modules which offer courses on general management issues and specialist courses on utility management: e.g. Strategy and Information Management, Project Management, National and International Economics, Business Ethics, Corporate Communication, Utility Technology or Managerial Finance.

Fernuniversität Hagen Hagener Masterstudium Management

Im Hagener Masterstudium Management lernen Studierende theoretische und methodische Aspekte der Unternehmensführung kennen. Im Zentrum steht dabei die Vermittlung von Managementwissen, Managementkompetenzen und Managementinstrumenten. Das Masterprogramm orientiert sich außerdem in seiner Studienplangestaltung an aktuellen Herausforderungen der Unternehmenspraxis.

Der Studiengang wendet sich an Nicht-BetriebswirtschaftlerInnen, die im Masterstudium die notwendigen wirtschaftlichen Kenntnisse und Qualifikationen für zukünftige Führungspositionen in verschiedenen Unternehmensbereichen und Anwendungsgebieten erlernen möchten. Zugleich bietet der Master an, Praxisrelevantes im Studium zu bearbeiten und dabei das eigene Wissen zu vertiefen.

Das Curriculum beinhaltet Lehrveranstaltungen wie beispielsweise Unternehmensführung, Planung und Controlling, Informations- und Prozessmanagement, Grundlagen des Dienstleistungsmanagements, Vernetzung von Organisations- und Führungsbeziehungen, Betriebliche Informationssysteme, Service Performance Management, Modellgestützte Entscheidungsfindung sowie Internationales Krisenmanagement.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law International Executive MBA

Das Master-Programm bietet eine praxisorientierte Weiterbildung mit den Schwerpunkten Führung, internationale Unternehmungen und Wirtschaftsethik. Das Studium baut auf vorhandenen betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen auf und vermittelt insbesondere die methodischen und persönlich-sozialen Kompetenzen, die Führungskräfte in der internationalen Wirtschaft brauchen.

Das Master-Programm richtet sich an Führungskräfte und vielversprechende Nachwuchskräfte aus privaten Unternehmen verschiedener Art: Klein- und Mittelbetriebe, nationale Grossunternehmen sowie internationale Konzerne.

Das Curriculum sieht folgende Module vor: General Management, Advanced General Management, Leadership and Decision-Making, Organizational Behavior and Global Relationship Management, Business Ethics and Corporate Responsibility, International Business Environment, Strategy and Internationalization, Value Chain Internationalization and Risk Management, Application and Integration und Thesis.

Universität Bern Management im Gesundheitswesen

Das Master-Programm vermittelt die notwendigen Kompetenzen, um gesundheitspolitische Aufgaben und Projekte eigenständig zu planen, zu leiten und umzusetzen. Dabei geht es um grundlegendes Managementwissen, das auf die spezifischen Umstände und Rahmenbedingungen des modernen Gesundheitswesens zugeschnitten ist.

Das Studium richtet sich an Personen, die bereits in führenden Positionen in den verschiedenen Sparten des Gesundheitswesens tätig sind: z.B. öffentliche Verwaltung, Service und Leistungseinrichtungen, Kostenträger oder Ausbildungseinrichtungen.

Das Curriculum bietet folgende Module an: Persönliche und soziale Kompetenz, Theorie und Praxis der Gesundheit, Gesundheitsökonomie und -politik, Gesundheitsrecht und -politik sowie Allgemeine und besondere Inhalte des Managements. Zusätzlich sieht das Curriculum die Durchführung von Praxisprojekten vor.

Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) MAS Arbeit 4.0

Das MAS Arbeit 4.0 richtet sich an Führungspersonen sowie Personal- und Organisationsfachleute und vermittelt den Studierenden, wie sie Organisationentwicklung, digitale Führung und Human Resource Management in ihrem Unternehmen anwenden können.

Absolventen werden beispielsweise als digitale Manager, Transformation Manager, People Enabling Manager, People Development Manager, digitale Organisationsentwickler oder als Projektleiter in der Digitalisierung tätig.

Das MAS setzt sich aus folgenden drei CAS-Programmen zusammen: CAS Agile Organisation, CAS Digital Leadership und CAS Innovative Human Resource Management. Abgeschlossen wird das MAS Arbeit 4.0 mit einer Master-Arbeit.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Arts Management

Das Master-Programm vermittelt die notwendigen Fach- und Methodenkenntnisse, die für praktische Managementaufgaben in Kunst- und Kultureinrichtungen benötigt werden. Die Studierenden erlernen die anwendungsorientierten Instrumente und Strategien für Management und Führung, die für den konkreten Einsatzbereich zugeschnitten sind.

Das Studium ist für Personen geeignet, die im Kunst- und Kulturbereich arbeiten und anspruchsvolle Managementpositionen anstreben. Die möglichen Einsatzbereiche sind vielfältig und beinhalten z.B. Theater, Museen, Kunstagenturen, Stiftungen, Kulturabteilungen öffentlicher Institutionen, Ausbildungseinrichtungen, Forschung, Verlage oder Eventorganisationen.

Das Curriculum besteht aus neun Modulen: Einführungsseminar, Kulturelle Settings I und II, Kulturtheorie, Organisation & Strategie, Leadership & Entrepreneurship, Marketing & Kulturvermittlung, Finanzen und Masterarbeit. Studierende ohne kunsthistorischen bzw. -wissenschaftlichen Abschluss müssen zusätzlich das Propädeutikum Basiskurs Kultur absolvieren.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Business Analysis

Das Master-Programm befähigt die Studierenden dazu, im unternehmerischen Alltag Prozesse zu analysieren und Optimierungsstrategien für die Wertschöpfungsprozesse, Leistungserbringung oder Führung zu entwickeln und effektiv umzusetzen. Hierfür werden die Studierenden Fach- und Methodenkenntnisse aus verschiedenen Gebieten wie BWL und Management vermittelt.

Das Studium richtet sich an Personen, die in Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen tätig sind und verantwortungsvolle Positionen anstreben, in denen Geschäftsmodelle, Organisationsabläufe und andere Unternehmensprozesse analysiert und strategisch verbessert werden. Studierende arbeiten z.B. in der Organisationsberatung oder als Führungskräfte.

Das Curriculum besteht aus den Bereichen Wissenschaftliches Arbeiten, Business Analysis & Methods, Business Modeling & Engineering, Managementorientierte BWL, Grundlagen des Prozess- und Projektmanagements und Masterarbeit.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Compliance

Im Master-Programm MAS Compliance erwerben die Studierenden umfassende Inhalte aus dem Compliance, vom Compliance Management System bis hin zu anschliessenden internen Untersuchungen, den Investigations.

Zur Zielgruppe des MAS zählen Fach- und Führungskräfte aus dem Compliance- sowie verwandten Bereichen. Absolventen erkennen nach Abschluss die rechtlichen Risiken, können diese bewerten und managen und sie können interne Untersuchungen planen, durchführen und abschliessen.

Im MAS Data Science stehen folgende zwei Pflicht-CAS zur Auswahl: CAS Compliance Officer und CAS Compliance Investigator. Zudem können aus folgenden Wahlpflicht-CAS gewählt werden: CAS Legal Counsel, CAS Arbeitsrecht, CAS Sozialversicherungsrecht für die Unternehmenspraxis, CAS International Competition Law and Compliance, CAS Compliance International, CAS Changemanagement, Organisationsberatung & -entwicklung, CAS Führung von Organisationen im öffentlichen Sektor oder CAS Integriertes Risikomanagement.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Customer Relationship Management

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den Grundlagen, Aufgaben und Herausforderungen des Kundenbeziehungsmanagements. Studierende lernen, wie neue KundInnen angesprochen und bestehende KundInnen an das Unternehmen gebunden werden können. Das Studium vermittelt die dafür notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse.

Das Programm qualifiziert die Studierenden für anspruchsvolle Positionen im Bereich Kundenbeziehungen. AbsolventInnen arbeiten häufig in privaten Industrie- und Dienstleistungsunternehmen oder auf Selbstständigen-Basis.

Das Curriculum sieht folgende Module vor, die jeweils in mehrere Kurse gegliedert sind: Ganzheitliches CRM (Customer Relationship Management), Analyse und Planung, Kundenperspektive, Prozess- und Kundenmanagement-Aktivitäten, E-Business und Praxisprojekt, CRM-Kommunikation und -Kultur, Informationstechnologie, Umsetzung von CRM-Initiativen und Integrationsworkshop. Anschließend ist eine Masterarbeit zu verfassen.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Digitale Transformation

Der MAS Digitale Transformation vermittelt den Teilnehmenden die Fähigkeit digitale Marketing-Aktivitäten zu entwickeln, neue Geschäftsmodelle zu entwerfen und diese in Innovationen umzusetzen.

Zum Zielpublikum zählen unter anderem Verantwortliche und Mitarbeitende aus der Unternehmensführung, Geschäftsleitung, Stabs- und Bereichsleitung, aus dem Prozessmanagement, der IT / Informatik, dem Marketing oder der Unternehmenskommunikation.

Im MAS absolvieren die Studierenden folgende Pflicht-CAS: CAS Digitale Strategie und Wertschöpfung und CAS Digital Marketing. Zudem besuchen stehen folgende WAHL-CAS zur Auswahl: CAS Business Modeling & Transformation, CAS Innovation & Leadership, CAS Business Analysis & Methods, CAS Big Data im Marketing, CAS Requirements Engineering, CAS IT-Management & -Sourcing sowie CAS Operations Management.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Angewandte Linguistik MAS in Communication Management and Leadership (FH)

Das Master-Programm verbindet Fachkenntnisse und praktisch-methodisches Know-how aus den Bereichen Kommunikation, Beratung, Management und Führung. Die vermittelten Inhalte sind breit gefächert und beinhalten z.B. betriebswirtschaftliche Grundlagen, Führungskonzepte, Managementinstrumente und Kommunikationsmodelle.

Das Studium richtet sich an Kommunikationsfachkräfte, die zur Weiterentwicklung ihrer Karriere Management- und Führungskompetenzen erwerben und vertiefen möchten. Studierende kommen etwa aus Werbe- und Kommunikationsagenturen, Non-Profit-Organisationen oder öffentlichen Verwaltungen. Mit dem Studium werden sie auf Führungspositionen im Kommunikationsmanagement vorbereitet. Berufliche Felder ergeben sich in verschiedenen Organisationstypen in den Kommunikationsabteilungen.

Das Curriculum bietet Kurse zu den folgenden Bereichen: Kommunikationsmanagement, Leadership, Wirtschaftskommunikation und -kontexte, Politische Kommunikation und Internationale Kommunikation. Abschließend ist von den Studierenden eine Masterarbeit zu verfassen.

Universität Zürich MAS in European and Chinese Business Management

The Master program with the specialization on European and Chinese Business Management focusses on intercultural understanding and management-issues. It is offered in cooperation with the New Huada Business School Switzerland. Students attend guest lectures from highly qualified professioanls.

Participants need adequate English skills to be able to follow the teaching and to write the thesis. They also need a proof of an university degree, preferable a master-degree.

The curriculum is composed of the modules International Management, Courses on Management with a focus on Europe and China, an Internship and the Master Thesis. Students focus either on European Business or on Chinese Business. There is also the possibility to attend additional courses on the latest development in the business world.

Universität Basel MAS in Marketing, Management und Business Development der Universität Basel

Das Master-Programm bietet eine fundierte und vertiefende Ausbildung für Marketing und Geschäftsentwicklungen. Die Schwerpunkte sind Marketing, Marketing Management und Business Development, die in integrativer Form die notwendigen methodischen, analytischen und fachlichen Kenntnisse miteinander verbinden.

Das Studium richtet sich an Personen, die bereits in Unternehmen im Bereich Marketing tätig sind und ihre Fachkenntnisse vertiefen wollen. AbsolventInnen sind dazu befähigt, anspruchsvolle Positionen in Marketing und Geschäftsentwicklung in privaten Unternehmen zu übernehmen.

Die Kurse des Curriculums sind in folgende thematische Blöcke geteilt: Marktentwicklung und Marktbearbeitung, Besonderheiten des branchenspezifischen Marketing Managements, Betriebswirtschaftliches Managementwissen, Recht in Marketing und Vertrieb und Persönliche Leitungskompetenz. Zusätzlich zu den Kursen arbeiten die Studierenden in praxisorientierten Marketingprojekten.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Insurance Management

Das Master-Programm bietet eine vertiefende Weiterbildung für den Versicherungsbereich. Dabei geht es um die Vermittlung der notwendigen Entscheidungs- und Handlungskompetenzen aus dem Managementbereich sowie um das erforderliche methodisch-analytische Rüstzeug für die praktische Tätigkeit Versicherungsmanagement.

Das Studium richtet sich an Führungskräfte und FachexpertInnen in verschiedenen Gebieten der Versicherungsindustrie. Die AbsolventInnen sind dazu geeignet, in Versicherungsunternehmen leitende Positionen zu übernehmen.

Das Curriculum sieht eine breite Palette von Kursmodulen vor, die zu vier Themenblöcken zusammengefasst sind: Marketing und Vertrieb von Versicherungsunternehmen, Strategische, finanzielle und operative Führung von Versicherungsunternehmen, Regulierung, Recht und Risikomanagement und Leadership und International Insurance Management. Darin sind Einzelkurse enthalten wie z.B. Organisation von Versicherungsunternehmen oder Strategisches Management.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Engineering MAS Integrated Risk Management

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden vertiefende Fach- und Methodenkenntnisse des unternehmerischen Risikomanagements. Zugleich werden dabei die Einfluss- und Kontextfaktoren aus umliegenden Unternehmensbereichen mitberücksichtigt und in das ganzheitliche Risikomanagement integriert: z.B. rechtliche Vorgaben und nationale oder internationale Normstandards, Kommunikation oder Risikoanalytik.

Das Studium richtet sich an Führungskräfte, die bereits über mehrere Jahre Berufserfahrungen im IT-Management, Risikomanagement, Qualitäts- und Sicherheitsmanagement oder Umweltmanagement verfügen und sich weitere fachliche Qualifikationen und methodische Kompetenzen aneignen möchten.

Das Curriculum orientiert sich an den Best-Practice-Standards der ISO 31000 und bietet Kurse zu folgenden Themenbereichen: Integriertes Risikomanagement, Notfall- und Krisenmanagement, Risikoanalytik und Risiko-Assessment, Risiko- und Krisenkommunikation sowie Risikomanagement und Recht.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie MAS Leadership & Management

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden das fachliche und methodische Know-how für moderne Führungs- und Managementkonzepte. Die Inhalte sind dabei eine Kombination aus psychologischem Grundwissen, Managementinstrumenten und sozialen Kompetenzen. Die Studierenden werden befähigt, die theoretischen Fertigkeiten in der unternehmerischen Praxis umzusetzen.

Das Studium richtet sich an Führungskräfte aus verschiedenen Branchen, die durch eine vertiefende Ausbildung ihre Management- und Führungskompetenzen theoretisch und praktisch erweitern möchten.

Das Curriculum bietet verschiedene Module zu den beiden Bereichen Leadership und Management: z.B. Kommunizieren und Einfluss nehmen, Auftreten und Wirkung erzielen, Grundlagen der Führung, Interkulturelle Kompetenz, Strategie und Marketing, Herausforderungen und Trends der Führung und Theorien und Modelle zu Veränderungsprozessen.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Product Management

Das Master-Studium vermittelt die fachlichen und methodischen Grundlagen, die in der Unternehmenspraxis für die verschiedenen Phasen der Produktentwicklung bis zum Markteintritt benötigt werden. Die Studierenden beschäftigen sich mit betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und strategischen Inhalten und Konzepten aus den Bereichen Entwicklung, Management und Marketing.

Das Studium richtet sich v.a. an BetriebswirtschafterInnen, die über Berufserfahrung in Marketing oder Vertrieb verfügen. Die AbsolventInnen sind qualifiziert, als Product Manager in verschiedenen Wirtschaftsbereichen zu arbeiten.

Das Curriculum sieht folgende Module vor: Product Marketing & Produktpolitik, Product- & Brand Design, Marketingtrends, Strategische Aspekte des Product Managements, Kundennahe Innovation & Marktforschung, Operative Umsetzung, Brand Management & Produkt Kommunikation, Produktrecht & Produktfinanzierung und Master-Thesis.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law MAS Public Management

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden die betriebswirtschaftlichen Fachkenntnisse und anwendungsorientierten Managementmethoden für den spezifischen Bereich des Public Managements.

Das Studium richtet sich in erster Linie an Fach- und Führungskräfte in öffentlichen Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Einrichtungen, die ihre Führungskompetenzen durch eine betriebswirtschaftlich orientierte Weiterbildung verbessern möchten. Personen, die im privaten Wirtschafsbereich arbeiten und sich mit den Rahmenbedingungen des Public Managements vertraut machen möchten, zählen ebenfalls zur Zielgruppe.

Das Curriculum bietet u.a. folgende Module an: Verhandlungsführung, Strategisches Public Management, Operations- und Projektmanagement, Finanzielle Steuerung, VWL und Finanzwissenschaft, Rechtliche Grundlagen, Steuerungsebene Politik, Anspruchsgruppen und Marketing oder Human Capital Management & Leadership. Darüber hinaus sind Themenvertiefungen möglich.

ETH Eidgenössische Technische Hochschule Zürich Master of Advanced Studies ETH in Management, Technology, and Economics

The program advances students’ expertise and know-how in management and production sciences. The objective is to enable students for entrepreneurial, holistic and innovative problem-solving in complex business tasks and projects.

Graduates are eligible for management positions in business projects, technology, products and production, consulting or founding their own company. Graduates are especially skilled for executive and leading positions in private business or public organizations.

The curriculum consists of core and elective courses and concludes with a master thesis. Core courses are: General Management & HR Management, Strategy, Technology & Innovation Management, Information & Operations Management, Quantitative & Qualitative Methods, Economics and Financial Management.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law Master of Business Administration (MBA)

Der Master of Business Administration (MBA ZFH) bietet Führungskräften eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung mit dem Fokus auf strategische, finanzielle und internationale Führung und Krisenmanagement.

Er richtet sich an Personen, die für die Gesamtausrichtung von Unternehmen oder Unternehmensbereiche verantwortlich sind, in der Entwicklung, Analyse und Optimierung von Geschäftsmodellen und -Prozessen tätig sind oder Führungsfunktion in Stabs- oder Supporteinheitenn belegen.

Im Lehrplan finden sich Lehrveranstaltungen zu Corporate Finance, Strategisches Management, Marketingmanagement, Human Capital Management und Leadership, Finanzielle Führung oder Krisenmanagement. Das erworbene Wissen wird durch eine Vielzahl von Praxisfällen und einem eigenen Business Case vertieft.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law Master of Science in Business Administration with a Specialization in Public and Nonprofit Management

Das Master-Studium bietet allgemeine Management- und Betriebswirtschaftskompetenzen, die auf die Besonderheiten des öffentlichen und Non-Profit-Bereichs zugeschnitten sind.

Die AbsolventInnen sind für anspruchsvolle Leitungsaufgaben in öffentlichen Einrichtungen und Non-Profit-Organisationen vorbereitet: z.B. Projektleitung, wissenschaftliche Mitarbeit, Controlling, Public Affairs, Assistenz der Geschäftsführung oder Beratung. Durch die Spezialisierung des Studiums sind sie insbesondere für Managementpositionen qualifiziert, in welchen sie z.B. die Zusammenarbeit von öffentlichen Institutionen und privaten Unternehmen gestalten.

Das Curriculum bietet Kurse in den Themenblöcken General Management, Public and Nonprofit Management und Wissenschaftliches Arbeiten/Projekte an: z.B. Strategisches Management in Verwaltung und Nonprofit-Organisationen, Management-Behavior, Gesellschaft und Politik, Managementinstrumente in Public und Nonprofit Organisationen, Wissenschaftliches Arbeiten und Masterarbeit.

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law Master of Science in Management and Law

Das Master-Programm vermittelt Fach- und Methodenkenntnisse an der Schnittstelle von Recht, Management und Wirtschaft. Dabei geht es etwa um rechtliche Rahmenbedingungen und Normen für unternehmerisches Handeln wie z.B. internationales Arbeitsrecht oder Steuerrecht.

Das Studium richtet sich in erster Linie an Studierende mit Abschluss in Wirtschaftsrecht oder Betriebsökonomie mit rechtlichen Schwerpunkten. Für AbsolventInnen ergibt sich potenziell ein breites berufliches Feld: z.B. internationale Wirtschaftsunternehmen, staatliche Organisationen auf nationaler oder internationaler Ebene, Verbände oder Wirtschaftsberatungen.

Das Curriculum bietet zahlreiche Einzelkurse wie z.B. International Economics and Politics, Managing Change and Innovation, International Labor and Social Security Law, Internationales Unternehmens- und Steuerrecht oder Praxisorientierte Forschungsprojekte.

Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur Masterstudienrichtung New Business

Das Master-Programm bietet vertiefende Fach- und Methodenkenntnisse für die Entwicklung neuer Ideen, Produkte und Geschäftsmodelle. Die Studierenden lernen, wie aus aktuellen gesellschaftlichen Trends Ideen entwickelt und neue Produkte auf den Markt gebracht werden können. Hierfür werden interdisziplinäre Kompetenzen aus Management und Wirtschaft vermittelt.

Das Studium richtet sich an Studierende mit Vorkenntnissen in Marketing, Business Development oder Produktmanagement. Nach dem Master-Programm sind die AbsolventInnen für Führungspositionen qualifiziert, z.B. als GeschäftsführerIn eines Geschäftsfelds oder als ManagerIn für die Erschliessung neuer regionaler Märkte. Auch die Gründung eines eigenen Unternehmens ist ein mögliches Tätigkeitsfeld.

Das Curriculum besteht aus vier Modulen: General Management, Forschungsmethodik, New Business und Studienarbeiten. In realen Projekten bearbeiten die Studierenden Aufgaben aus Unternehmen. Am Ende ist eine Master-Thesis zu verfassen.

WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS TRAINING MBA in IT Management

Im Studiengang IT Management erwerben die Studierenden Managementfähigkeiten, die fachspezifisch auf den IT Bereich bezogen sind. Der Fokus liegt dabei auf der Verwendung von Informations- und Kommunikationstechnologie in der Wirtschaft.

Absolventen können Führungsaufgaben übernehmen und Fragestellungen des IT Managements bearbeiten. Sie werden beispielsweise in der Softwareentwicklung, im Produktmanagement oder dem IT-Projektmanagement tätig.

Der Lehrplan sieht zu Beginn des Studiums ein Seminar vor, das die Studierenden auf die Fachmodule vorbereiten soll. Am Ende wird eine Masterarbeit erstellt, welche als wissenschaftliche Projektarbeit zu betrachten ist.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Medien- und Kommunikationsmanagement M.A.

Das Master-Studium kombiniert die theoretische medien- und kommunikationswissenschaftliche Ausbildung mit praxisbezogenen Managementinhalten. Dabei geht es um so verschiedene Aspekte wie Medienkanäle und -botschaften, Kommunikationsstrategien und -ziele, betriebswirtschaftliche Grundlagen sowie Managementinstrumente.

Das Master-Programm qualifiziert die Studierenden für führende Positionen in der Medien- und Kommunikationsindustrie sowie in entsprechenden Unternehmens- oder Organisationsabteilungen. Mögliche Berufsfelder sind z.B. Medienagenturen, Marketing- oder Kommunikationsabteilungen in Unternehmen oder Institutionen sowie Pressestellen.

Das Curriculum sieht in den ersten beiden Semestern zahlreiche Grundkurse vor wie z.B.: Betriebswirtschaft- und Managementlehre, Medienrecht, Unternehmenskommunikation, Marketing- und Markenmanagement und Medienplanung. Zusätzlich spezialisieren sich die Studierenden auf Marketing oder Kommunikation, wofür jeweils eigene Module angeboten werden.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Oekonomie & Management (M.A.)

Das Master-Programm kombiniert die fachlichen und methodischen Expertisen aus Wirtschaft und Management. Dabei wird betriebswirtschaftliches Fachwissen gemeinsam mit Managementkonzepten und Führungskompetenzen erlernt, um die Studierenden zu ökonomisch fundierten Führungsentscheidungen und Managementaufgaben zu befähigen.

Das Studium richtet sich v.a. an Fach- und Führungskräfte in privaten Wirtschaftsunternehmen und öffentlichen Verwaltungen, die für ihre berufliche Tätigkeit erweiterte Fachkenntnisse in Ökonomie und Management erwerben möchten. Die AbsolventInnen sind für Führungspositionen im Management qualifiziert.

Das Curriculum beinhaltet u.a. die Module Unternehmensführung unter veränderten Rahmenbedingungen, Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Finanzberichterstattung, Investition, Gesellschaftsrecht, Individualarbeitsrecht, Marketing, Personalführung, Makroökonomie, Statistik, Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility, Konzepte und Instrumente des Controlling oder Informations- und Wissensmanagement.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Organisationsentwicklung (M.A.)

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden das notwendige Know-how, um Unternehmen und Organisationen bei Veränderungs- und Entwicklungsprozessen zu unterstützen. Dabei werden zentrale Fach-, Methoden-, Sozial- und Analysekompetenzen behandelt, die Studierende zur Vorbereitung und Begleitung von Organisationsentwicklungen befähigen.

Das Studium ist für AbsolventInnen verschiedener Studienrichtungen geeignet. Das Zielpublikum sind insbesondere Fach- und Führungskräfte und Organisationen und Unternehmen, die in der Geschäftsführung, im Management, in der Personal- oder Organisationsentwicklung tätig sind.

Das Curriculum gliedert sich in Pflicht- und Wahlpflichtmodule. Zur ersten Kategorie zählen die Module Organisationen führen und beraten, Organisationsgestaltung, Wandel von Organisationen, Organisationsentwicklung auf drei Interventionsebenen, Handlungskompetenzen für Organisationsentwickler. Wahlpflichtmodule sind z.B. Kommunikation oder Organisationsentwicklung im internationalen Kontext.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie & Change Management M.Sc.

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den menschlichen und ökonomischen Faktoren bei Veränderungsprozessen in Organisationen und Unternehmen. Die theoretischen, methodischen und praktischen Inhalte werden dabei aus der kombinierten Perspektive von Wirtschaftswissenschaft und Psychologie vermittelt.

Das Studium richtet sich an AkademikerInnen, die über einen Abschluss in Wirtschaftspsychologie oder verwandten Fächern verfügen. Die AbsolventInnen sind für Führungspositionen in vielfältigen Einsatzbereiche qualifiziert wie z.B. im Change Management, in Beratung, Weiterbildung, Coaching und Training sowie in der Personal- und Organisationsentwicklung.

Das Curriculum ist in vier Kompetenzfelder gegliedert, in denen mehrere Einzelkurse angeboten werden. Die Hauptbereiche sind Rahmenbedingungen der Wirtschaftspsychologie, Handlungsfelder der Wirtschaftspsychologie, Change Management und Methodenlehre.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management M.Sc.

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den Interaktionen von Mensch und Organisation im betrieblichen Alltag. Die Ausbildung ist ganzheitlich ausgerichtet und vermittelt Fach- und Methodenkenntnisse aus den Bereich Management und Führung, Wirtschaftswissenschaft sowie Psychologie.

Das Studium richtet sich nicht nur an AbsolventInnen wirtschaftswissenschaftlicher und psychologischer Studien sondern auch an Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen oder NaturwissenschaftlerInnen. Die AbsolventInnen sind vielseitig qualifiziert und eignen sich für leitende, strategische oder beratende Positionen in Unternehmen und Organisationen verschiedener Art.

Das Curriculum bietet Kurse zu vier Kompetenzfeldern: Leadership und Management, Propädeutikum, Wissenschaftliches Arbeiten und Methodenlehre sowie Spezialisierungen. Im Spezialisierungsfeld steht den Studierenden die Vertiefung in den Bereichen Arbeits- und Organisationspsychologie und Markt- und Werbepsychologie zur Auswahl.