Anzeige

MAS in Information Science

Anbieter:
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Advanced Studies (MAS)
Dauer:
3 Semester
Studienort(e):
Chur, Ost, Schweiz
Logo Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur

Das Programm

Der Master of Advanced Studies in Information Science besteht als NDS Information und Dokumentation seit 1992 und bietet den Studierenden die notwendigen Kenntnisse, um professionell mit der stark wachsenden Flut der Information umzugehen. Das NDS IuD ist letztes Jahr gemäss der neuen Verordnung des Bundes in einen "Master of Advanced Studies in Information Science" umgewandelt worden.

Das Konzept des MAS IS wurde aufgrund der jüngsten Evaluation durch Studienleitung und Expertenkommission nochmals überarbeitet und den Anforderungen des Marktes angepasst.
Ivo Macek
Studiengangsleiter

Berufsfeld / Zielpublikum

Er richtet sich an Absolventinnen und Absolventen anderer Studienrichtungen aus den Bereichen einer Uni/ETH oder FH, die sich auf dem Gebiet der Informationswissenschaft und -praxis, der sogenannten „Information und Dokumentation“ (IuD) eine Zusatzqualifikation erwerben möchten.

Ein besonderes Augenmerk wurde darauf gerichtet, IuD-Wissen unterschiedlicher Branchen (Archiv, Bibliothek, Museum etc.) kombinierbar zu machen. Damit wird die Möglichkeit geboten, die Ausbildung an spezifische Berufsfelder auszurichten.

Die Teilnehmenden werden befähigt, qualifizierte Aufgaben und auch Leitungsfunktionen in den Bereichen Archiv, Bibliothek, Dokumentation und Museum (ABDM) zu übernehmen.

Schwerpunkte / Curriculum

Das Studium startet mit einem Einführungskurs, dem "Certificate of Advanced Studies Information Science Grundlagen der Informationsarbeit" (CAS IS Grundlagen), in dem sich die Teilnehmenden das Grundwissen der Informationswissenschaft aneignen.

Im zweiten "CAS IS Management" kommen für die Arbeit im Informationswesen wichtigem Themen des Managements, des Projektmanagements, sowie der Informatik hinzu.

Im dritten "CAS IS Information Topics" werden die bereits erworbenen Kenntnisse vertieft, und die Teilnehmenden können sich mit den Wahlpflichtmodulen Archiv oder Bibliothek/Dokumentation einen persönlichen Schwerpunkt setzen.

Als Alternative können sie aber auch den "CAS IS Museumsarbeit" besuchen, der jeweils im darauf folgenden Herbst angeboten wird.

Insgesamt müssen drei solche CAS für einen MAS-FH Abschluss belegt werden. Das Studium wird mit einer Masterarbeit abgeschlossen. Die übrigen Lernnachweise werden fortlaufend innerhalb der einzelnen CAS erbracht.

Praxisbezug / Internationalisierung

Ein Studium an der HTW Chur bedeutet praxisnahe und individuelle Ausbildung an einer modernen Hochschule.

Die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen öffentlichen und privaten Organisationen und Unternehmen im ABDM-Bereich (Archiv, Bibliothek, Dokumentation, Museum) erlaubt uns, Ihnen das Wissen zu vermitteln, das Sie in der Praxis auch anwenden können. Unsere grosse Erfahrung in der Weiterbildung gründet auf dem über 35-jährigen Bestehen unserer Schule.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: möglich
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur 
           MAS in Information Science

Der Anbieter

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur ist international ausgerichtet, mit schweizweit einzigartigen Bachelor- und Masterangeboten. Trotzdem legt die Bündner Fachhochschule grossen Wert auf Individualität. So findet der Unterricht in überschaubaren Klassen statt, in denen die rund 1600 Studierenden aktiv mitarbeiten und effizient lernen können. Die HTW Chur setzt sich für eine qualitativ hochstehende Lehre und eine anwendungsorientierte Forschung ein.

Die Geschichte der HTW Chur begann im Jahr 1963 mit der Gründung des Abendtechnikums Chur. Seit dem Jahr 2000 gehört die HTW Chur der FHO Fachhochschule Ostschweiz an. Im Jahr 2009 ist die HTW Chur als erste öffentliche Schweizer Hochschule der Initiative der Vereinten Nationen für verantwortungsvolle Ausbildung, den UN Principles for Responsible Management Education (PRME), beigetreten.
Master Master of Advanced Studies (MAS), MAS in Information Science - Studieren in Chur

Studieren in Chur

Chur ist verkehrstechnisch gut erschlossen. Stündlich gibt es schnelle Bahnverbindungen von/nach Zürich, St. Gallen, Bern und Basel. Mit dem Auto sind es von/nach Zürich oder St. Gallen gut 60 Minuten. Ins Tessin dauert die Fahrt 90 und nach Mailand oder München 180 Minuten.

Chur mit seinen 35'000 Einwohnern ist die älteste Stadt der Schweiz und liegt zwischen 600 und 1'800 m ü. Meer. Hausberg ist der 2'174 Meter hohe Brambrüesch/Dreibündenstein, erreichbar mit der Luftseilbahn direkt aus der Altstadt. Chur ist die Drehscheibe zu weltbekannten Orten wie Arosa, Davos, Lenzerheide, St. Moritz und Sehenswürdigkeiten wie dem Heididorf in Maienfeld oder der Viamala-Schlucht in Thusis.

Studienberatung

Master Master of Advanced Studies (MAS), MAS in Information Science - Studienberatung und Information
Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur

Pulvermühlestrasse 57
7004 Chur
Schweiz
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+41 (0) 81 286 24 24
Fax:
+41 (0) 81 286 24 00
E-Mail:
hochschule@htwchur.ch
Website: