MAS in nachhaltigem Bauen

Anbieter:
Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master MAS
Dauer:
3 Semester
Studienort(e):
Chur, Olten, Ost, Schweiz
Logo Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur

Das Programm

Dieses Weiterbildungsangebot soll einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung im Gebäudebereich leisten, die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz fördern und die Auslandabhängigkeit beim Import von Energie vermindern. Damit wird ein wesentlicher Beitrag zur Erreichung der CO2-Reduktionen gemäss CH-Verpflichtung im Kyoto-Protokoll geleistet.

Die Vision einer 2000 Watt-Gesellschaft und das nachhaltige Bauen sollen Realität werden. Eine nachhaltige, ökonomische Entwicklung erfordert einen minimalen Energieverbrauch. Bei gleich bleibender Lebensqualität und höherem Komfort wird der Energieverbrauch pro Kopf auf einen Drittel des heutigen Wertes reduziert.
Christian Auer
Studienleitung

Berufsfeld / Zielpublikum

Es sind in erster Linie Planende, Teamleitende und Betreibende (Akteure am Bau) denen die Aufgabe zukommt, zwischen unterschiedlichen Forderungen abzuwägen und für das konkrete Projekt die optimale Lösung zu finden.

Für nachhaltige Aufgabenstellung im Bauen laufen bei ihnen die Fäden zusammen. Sie sind es gewohnt, ein komplexes System von Rahmenbedingungen (Vorgaben, Vorschriften, Kosten, Termine, etc.) in multidisziplinären Teams zu bearbeiten.

Schwerpunkte / Curriculum

Durchgehende Themen im Ausbildungsmodell sind Nachhaltigkeit, Energie, Architektur, Management und Interdisziplinarität. Der modulare Aufbau des Studiengangs berücksichtigt die individuellen Kompetenzfelder der Teilnehmenden.

Angeboten werden Weiterbildungsmodule in Form von CAS-Modulen. Ein CAS-Modul dauert ein Semester und entspricht einem Aufwand von ca. 280 h (workload).

Um den MAS zu absolvieren, benötigen Sie den „CAS Grundlagen für nachhaltige Bauten“ sowie 4 CAS-Module, welche frei wählbar sind, sowie die Masterarbeit.

Die CAS, welche in Chur angeboten werden:
  • CAS  Weiterbauen am Gebäudebestand
  • Masterarbeit MAS

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zum MAS wird zugelassen, wer über einen Hochschulabschluss verfügt und den Nachweis von einschlägiger Berufspraxis erbringt.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur 
          Master  MAS in nachhaltigem Bauen

Der Anbieter

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur ist international ausgerichtet, mit schweizweit einzigartigen Bachelor- und Masterangeboten. Trotzdem legt die Bündner Fachhochschule grossen Wert auf Individualität. So findet der Unterricht in überschaubaren Klassen statt, in denen die rund 1700 Studierenden aktiv mitarbeiten und effizient lernen können. Die HTW Chur setzt sich für eine qualitativ hochstehende Lehre und eine anwendungsorientierte Forschung ein.

Die Geschichte der HTW Chur begann im Jahr 1963 mit der Gründung des Abendtechnikums Chur. Seit dem Jahr 2000 gehört die HTW Chur der FHO Fachhochschule Ostschweiz an. Im Jahr 2009 ist die HTW Chur als erste öffentliche Schweizer Hochschule der Initiative der Vereinten Nationen für verantwortungsvolle Ausbildung, den UN Principles for Responsible Management Education (PRME), beigetreten.

Studieren in Chur, Olten

Der CAS Weiterbauen am Gebäudebestand findet in Chur statt. Chur ist verkehrstechnisch gut erschlossen. Stündlich gibt es schnelle Bahnverbindungen von/nach Zürich, St. Gallen, Bern und Basel. Mit dem Auto sind es von/nach Zürich oder St. Gallen gut 60 Minuten. Ins Tessin dauert die Fahrt 90 und nach Mailand oder München 180 Minuten.

Studienberatung

Master MAS, MAS in nachhaltigem Bauen - Studienberatung und Information
Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur

Pulvermühlestrasse 57
7000 Chur
Schweiz
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+41 (0)81 286 24 32
Fax:
+41 (0)81 286 24 00
E-Mail:
hochschule@htwchur.ch
Website: