Schulmanagement (M.A.)

Anbieter:
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.A.
Dauer:
4 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)

Das Programm

Studien der letzten Jahre weisen einen hohen Bedarf an Managementqualifikationen für Mitglieder einer Schulleitung nach, insbesondere in den Bereichen Führungstechniken und -methoden sowie Mitarbeiterführung. Schulentwicklung und ein umfassendes Qualitätsmanagement haben sich als die zentralen Arbeitsbereiche einer Schule herausgestellt, die:
  • organisatorisch selbstständiger wird,
  • ihren Schülerinnen und Schülern auch im 21. Jahrhundert
    gute Kenntnisse und Kompetenzen vermittelt sowie
  • die Professionalität und damit Berufszufriedenheit der in ihr arbeitenden Lehrerinnen und Lehrer kontinuierlich fördert.
Ziel des postgradualen Master-Fernstudiengangs Schulmanagement ist es, wissenschaftliche Theorie und Forschungsansätze mit praktischen Instrumenten und Verfahren eines professionellen pädagogischen Leadership zu verbinden, Führungsverhalten kritisch zu reflektieren und zur Sicherung der Qualität von Schule ein umfangreiches Methodenrepertoire kennen zu lernen. Darüber hinaus werden Kenntnisse zur Leitung von Schule als "Betrieb" sowie rechtliche Grundlagen vermittelt.

Zielpublikum

Mit dem postgradualen Fernstudiengang werden insbesondere Lehrerinnen und Lehrer an allgemein- und berufsbildenden Schulen angesprochen, die sich auf eine Position als Schulleiter(in) vorbereiten möchten, oder die bereits in einer Schulleitung tätig sind und ihre berufliche Kompetenz erweitern möchten.

Das Studium wendet sich auch an Lehrerfortbildungspersonal sowie an Personen, die Schulen in Schulentwicklungs- und Qualitätsmanagementprozessen beraten.

Schwerpunkte / Curriculum

SM 0100 Lernen und Lernkultur(-wandel)
Pflichtmodul

SM0110: Lernkulturwandel durch Kompetenzentwicklung
SM0120: Lernkulturwandel und Projektmanagement
SM0130: Individuen und Organisationen als Lernende Prof. Dr. Rolf Arnold

SM 0200 Führung / Leadership und Management
Pflichtmodul
SM0210: Pädagogisches Leadership
SM0220: Change Management und Organisationsentwicklung
SM0230: Schulorganisation und Schulmanagement Prof. Dr. Michael Schratz

SM 0300 Bildungspolitik und Schulrecht
Wahlpflichtmodul
SM0310: Entwicklungen und Trends der Schulpolitik
SM0320: Schulrecht Prof. em. Dr. Klaus Klemm

SM 0400 Aktuelle Erziehungsentwicklungen und Schulkultur
Wahlpflichtmodul
SM0410: Sozialisation und Erziehung in der Schule
SM0420: Auf dem Weg zur inklusiven Schule
SM0430: Ganztagsschule Prof. em. Dr. Klaus-Jürgen Tillmann

SM 0500 Unterrichtsentwicklung und -qualität
Wahlpflichtmodul
SM0510: Unterrichtsqualität - Konzepte, Messung, Veränderung
SM0520: Unterrichtsentwicklung Prof. em. Dr. Andreas Helmke

SM 0600 Teamentwicklung und Kommunikation
Wahlpflichtmodul
SM0610: Teamkooperation und Teamentwicklung in der Schule
SM0620: Kollegiale Beratung und professionelle Gesprächsformen Prof. Dr. Wilfried Schley

SM 0700 Personal- und Gesundheitsmanagement
Wahlpflichtmodul
SM0710: Personalmanagement
SM0720: Tools zu Personalmanagement
SM0730: Gesundheitsmanagement als Aufgabe der Schulleitung Prof. em. Dr.Dres. h.c. Rolf Dubs

SM 0800 Internationale Entwicklung
Wahlpflichtmodul
SM0810: Internationale Vergleichsuntersuchungen
SM0820: Internationale Entwicklungen von Schulleitungsaufgaben und -forschung Prof. Dr. Isabell von Ackern

SM 0900 Schul- und Organisationsentwicklung
Pflichtmodul
SM0910: Konzepte, Verfahren und Perspektiven der Schulentwicklung
SM0920: Schulentwicklung auf Systemebene
SM0930: Marketing, Budgetierung und Controlling an Schulen Prof. em. Dr. Hans-Günter Rolff

SM 1000 Qualität und Evaluation
Pflichtmodul
SM1010: Qualitätsmanagement in Schulen
SM1020: Externe Evaluation und Schulinspektion
SM1030: Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden für Schulevaluation

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 4.064
Zulassungsvoraussetzungen:
  • a) Für Interessierte mit einem ersten Hochschulabschluss:
    Zum postgradualen Master-Fernstudiengang „Schulmanagement“ werden Interessierte zugelassen, die bereits über einen ersten Hochschulabschluss (Universität, Fachhochschule) sowie eine mindestenst einjährige, einschlägige Berufstätigkeit, die zeitlich nach dem Erststudium liegen muss, verfügen.
  • b) Für Interessierte ohne einen ersten Hochschulabschluss:
    Zugang zum postgradualen Master-Fernstudiengang „Schulmanagement“ erhalten ab WS 2012/13 auch Bewerber/innen ohne einen ersten Hochschulabschluss. Beruflich qualifizierte Interessenten, welche bereits mit dem Studienfach hinreichend zusammenhängende Berufserfahrung gesammelt haben, obliegt die Möglichkeit, an einer Eignungsprüfung teilzunehmen. Durch die Eignungsprüfung soll festgestellt werden, ob die berufliche Qualifikation und die fachliche Voraussetzung der Bewerber/innen mit der eines abgeschlossenen grundständigen Studiums vergleichbar sind. Die Bewerbungsunterlagen werden bis zum 31. Januar eines Jahres angenommen. Bei erfolgreichem Bestehen der Eignungsprüfung können sich diese Kandidat/-innen am regulären Bewerbungsverfahren beteiligen. Nähere Informationen zur Eignungsprüfung finden Sie unter http://www.zfuw.uni-kl.de.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch

Was bedeutet eigentlich Fernstudium?

Das Wesen eines Fern-Studiums besteht darin, dass die Studierenden nicht zur Hochschule, sondern die Hochschule gewissermaßen zu den Studierenden kommt. Dies bedeutet: Die Vorlesungen, Übungen und Seminare, in denen normalerweise der Unterrichtsstoff vermittelt wird, werden bei einem Fernstudium zu schriftlichen Lehrmaterialien verarbeitet. Dieses Lehrmaterial geht den Studierenden auf dem Postwege zu. Zu Hause kann der Student dieses Material (sog. Studien- oder Lehrbriefe) selbstständig bearbeiten. Die erforderlichen Arbeitsanweisungen sind Bestandteil des Lehrmaterials.

Das Selbststudium mittels der Lehrtexte, das am heimischen Schreibtisch und nicht in der Universität stattfindet, wird durch die zwingend vorgeschriebene Teilnahme an einer Veranstaltung (Präsenzveranstaltung) an der Technischen Universität Kaiserslautern oder in Institutionen, die mit der Universität kooperieren, ergänzt. Diese Anwesenheitspflicht umfasst in jedem Semester ausschließlich ein Wochenende. Der Sinn dieser zusätzlichen Präsenzveranstaltung besteht in der Vertiefung des Lehrstoffes, der Teilnahme an Praktika und an Prüfungen.

Fernstudium bedeutet nicht "Einzelkämpfertum"! Die Präsenzphasen dienen auch dem Kennenlernen anderer Kursteilnehmer zum Zweck des Erfahrungsaustausches. Die Bildung von Studiengruppen wird zusätzlich durch die Ausgabe von Kontaktlisten und Diskussionsforen auf den Internet-Seiten des Fernstudiums gefördert. In den Kontaktlisten sind die Studierenden aufgeführt, die an der Bildung solcher Gruppen interessiert sind.

Förderung

Kosten können in Abhängig von Ihrem persönlichen Steuersatz und Ihrer beruflichen Situation als Werbungskosten oder Sonderausgaben geltend gemacht werden. Bund und Länder fördern Ihre berufliche Weiterbildung unter Umständen mit so genannten Bildungs- und Qualifizierungscheck. Informationen beispielsweise unter www.bildungspraemie.info. Eine weitere Möglichkeit sind zinsgünstige Bildungskredite, die von Bund, Ländern und Banken, etwa der KfW, angeboten werden. Eine finanzielle Förderung nach dem Sozialgesetzbuch (SBG III) oder dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ist leider nicht möglich. Gerne informieren wir Sie über die Fördermöglichkeiten telefonisch oder im persönlichen Gespräch. Näheres unter http://www.zfuw.uni-kl.de/

Bewerbung

Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie unter www.zfuw.de. Der Studienbeginn liegt Anfang Oktober.
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) 
          Master  Schulmanagement (M.A.)

Der Anbieter

Master M.A., Schulmanagement (M.A.) - Der Anbieter
Das 'Distance and Independent Studies Center' (DISC) ist einer der führenden Anbieter postgradualer Fernstudiengänge in Deutschland. Die Einrichtung verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Angebot und in der Durchführung des akademischen Fernstudiums.

Wir bieten akkreditierte Master-Abschlüsse, aktuelle Programme in attraktiven Themenfeldern, Beratung, Service und Support während Ihres gesamten Fernstudiums.

Studienberatung

Kontakt

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)

Postfach 30 49
67653 Kaiserslautern
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49-631-205-492
Fax:
+49-631-205-4940
E-Mail:
marketing@disc.uni-kl.de
Website: