Wirtschaftsrecht (LL.M.)

Anbieter:
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master LL.M.
Dauer:
4 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)

Das Programm

In Unternehmen tätige Wirtschaftswissenschaftler/-innen müssen in ihrer täglichen Praxis vielfältige rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigen, die aufgrund ihrer Komplexität und stetiger Veränderungen nur schwer zu überblicken sind.

Die im wirtschaftswissenschaftlichen Studium vermittelten juristischen Inhalte reichen in der Regel nicht aus, um kompetent juristisch relevante Entscheidungen zu treffen und rechtliche Veränderungen angemessen nachvollziehen zu können. Ein grundständiges Jura-Studium jedoch ist für Berufstätige allein schon aus zeitlichen Gründen kaum möglich.

Dieses berufsbegleitende Fernstudium richtet sich besonders an Absolventinnen und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, aber auch aller anderen Studiengänge, die in Unternehmen tätig sind. In diesem zeit- und ortsunabhängigen Fernstudium werden grundlegende juristische Inhalte vermittelt, die didaktisch aufbereitet angeboten werden. Da die Anwendung der erworbenen rechtlichen Kenntnisse entsprechend der Zielgruppe besonders in Unternehmen erfolgen soll, bilden die wirtschaftsrechtlichen Inhalte den Schwerpunkt des Curriculums.

Die Lehrtexte im Fernstudiengang werden in zwei Varianten, gedruckt und als PDF über das Internet, angeboten. Das Fernstudium schließt mit einem akademischen Master-Grad („Master of Laws“ – abgekürzt: „LL.M.“) ab.

Zielpublikum

Das Studium wendet sich insbesondere an Absolventinnen und Absolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen oder benachbarten Studiengangs, die in Unternehmen tätig sind.

Schwerpunkte / Curriculum

Studieninhalte / Module:
  • 0100 Juristische Arbeitspraxis
  • 0200 Vertragsrecht
  • 0300 Handels- u. Gesellschaftsrecht
  • 0400 Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsverwaltungsrecht und Wirtschaftsstrafrecht
  • 0500 Internetrecht
  • 0600 Geistiges Eigentum
  • 0700 Arbeitsrecht
  • 0800 Vorsorge vor Risiken
  • 0900 Steuer- und Bilanzrecht
  • 1000 Vertragspraxis
Das Fernstudium besteht aus einer Kombination von Selbstlernphasen (mit Hilfe von gedruckten oder online erhältlichen Studientexten) und einer Präsenzphase (Wochenendveranstaltung) pro Semester. Die Studien- und Prüfungsleistungen werden in Form von Einsendeaufgaben sowie Klausuren und einer abschließenden Masterarbeit erbracht.

Die Lehrbriefe dieses Studiengangs sind auf zwei Wegen verfügbar:
  • online über das Internet
  • nach Art des klassischen Fernstudiums (printbasiert)

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 4.400
Kosten:
Das Studienentgelt für den Master-Fernstudiengang beträgt EUR 880 pro Semester, hinzu kommt ein Sozialbeitrag in Höhe von EUR 93 pro Semester. Das einmalige Entgelt für die Masterprüfung liegt bei EUR 500. Das Studienentgelt unterliegt nicht der MwSt. und ist steuerlich absetzbar.

Zulassungsvoraussetzungen:
Hochschulabschluss (Uni oder FH) in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen bzw. andere Abschlüsse bei beruflicher Eignung. Ausgeschlossen sind examinierte Juristen. Mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung nach dem Erststudium. Es ist unbedingt erforderlich, beglaubigte Kopien des Hochschulabschluss-Zeugnisses (Diplomzeugnis etc.) und des Berufstätigkeitsnachweises einzureichen.

Einschreibung:
Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie unter www.zfuw.de. Der Studienbeginn liegt Anfang Oktober.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch

Was bedeutet eigentlich Fernstudium?

Das Wesen eines Fern-Studiums besteht darin, dass die Studierenden nicht zur Hochschule, sondern die Hochschule gewissermaßen zu den Studierenden kommt. Dies bedeutet: Die Vorlesungen, Übungen und Seminare, in denen normalerweise der Unterrichtsstoff vermittelt wird, werden bei einem Fernstudium zu schriftlichen Lehrmaterialien verarbeitet. Dieses Lehrmaterial geht den Studierenden auf dem Postwege zu. Zu Hause kann der Student dieses Material (sog. Studien- oder Lehrbriefe) selbständig bearbeiten. Die erforderlichen Arbeitsanweisungen sind Bestandteil des Lehrmaterials.

Das Selbststudium mittels der Lehrtexte, das am heimischen Schreibtisch und nicht in der Universität stattfindet, wird durch die zwingend vorgeschriebene Teilnahme an einer Veranstaltung (Präsenzveranstaltung) an der Technischen Universität Kaiserslautern oder in Institutionen, die mit der Universität kooperieren, ergänzt. Diese Anwesenheitspflicht umfasst in jedem Semester ausschließlich ein Wochenende. Der Sinn dieser zusätzlichen Präsenzveranstaltung besteht in der Vertiefung des Lehrstoffes, der Teilnahme an Praktika und an Prüfungen.

Fernstudium bedeutet nicht "Einzelkämpfertum"! Die Präsenzphasen dienen auch dem Kennenlernen anderer Kursteilnehmer zum Zweck des Erfahrungsaustausches. Die Bildung von Studiengruppen wird zusätzlich durch die Ausgabe von Kontaktlisten und Diskussionsforen auf den Internet-Seiten des Fernstudiums gefördert. In den Kontaktlisten sind die Studierenden aufgeführt, die an der Bildung solcher Gruppen interessiert sind.

Bewerbung

Die aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie unter www.zfuw.de. Der Studienbeginn liegt Anfang Oktober
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) 
          Master  Wirtschaftsrecht (LL.M.)

Der Anbieter

Master LL.M., Wirtschaftsrecht (LL.M.) - Der Anbieter
Das 'Distance and International Studies Center' (DISC) ist einer der führenden Anbieter postgradualer Fernstudiengänge in Deutschland. Die Einrichtung verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Angebot und in der Durchführung des akademischen Fernstudiums.

Wir bieten akkreditierte Master-Abschlüsse, aktuelle Programme in attraktiven Themenfeldern, Beratung, Service und Support während Ihres gesamten Fernstudiums.

Studienberatung

Kontakt

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)

Erwin-Schrödinger-Straße, Gebäude 57
67663 Kaiserslautern
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49-631-205-492
Fax:
+49-631-205-4940
E-Mail:
marketing@disc.uni-kl.de
Website: